• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

BW Bümmerstede klettert auf Rang drei

09.09.2018

Oldenburg /Bümmerstede Die Gastgeber haben sich gut von der Niederlage in Stenum erholt und gegen den ESV Wilhelmshaven am Samstag eine gute Reaktion gezeigt. Mit 4:1 gewann die Elf von Coach Timo Ehle recht souverän und klettert erst einmal auf den dritten Tabellenplatz.

Roman Epp erzielte in der 8.Minute die Führung der Gastgeber, die Marc Steinkraus auf 2:0 erhöhte, eine Viertelstunde war gespielt.

Die Gäste, bei denen kurzfristig noch ein paar Stammspieler ausfielen, sammelten sich, arbeiteten sich im Defensivbereich zu Recht und nutzten einen Möglichkeit durch Kevin Rohlfs zum 2:1-Anschluss.

In der 70.Minute machte erneut Roman Epp mit dem 3:1 alles klar und sorgte mit seinem dritten Treffer in der Partie in der 80.Minute auch für den 4:1-Endstand. „Die Mannschaft hat eine gute Reaktion gezeigt und wir waren auch recht gut auf den Gegner eingestellt“, lobt BWB-Coach Timo Ehle seine Mannschaft.

„Vor allem in der ersten Hälfte hat meine Mannschaft eine Top-Leistung abgerufen und der Sieg geht auch so völlig in Ordnung“.

Für die Gäste dauert es indes noch ein wenig, bis man Erfolge feiern darf, war es doch die vierte Niederlage im fünften Spiel bei einem Remis. „Die Jungs haben alles gegeben und alles versucht, ich kann ihnen keinen Vorwurf machen“, sagt ESV-Coach Michael Janßen.

„Nach dem 2:1 haben wir alles versucht auch den Ausgleich zu erzielen, man fährt ja keine Kilometer um nur nicht zu hoch zu verlieren. Es war auch das Unentschieden drin, mit dem 3:1 war aber alles klar. Noch werden wir nicht unruhig“, fügt Michael Janßen an, der mit seiner Elf bereits am Mittwochabend zum TuS Obenstrohe muss.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.