• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Maik Lukowicz stürmt für die Blauen

11.08.2018

Oldenburg Am Mittwochabend einigten sich die Blauen mit Stürmer Maik Łukowicz über einen Wechsel an die Hunte. „Ich bin sehr froh, dass es geklappt hat“, erklärte der 23-jährige. Mir gefällt es hier gut. Oldenburg ist eine schöne Stadt und der VfB ein toller Traditionsverein. Wir haben uns deshalb schon heute Vormittag einige Wohnungen angesehen“, erzählt er schmunzelnd.

Im abendlichen Testspiel gegen die U19 des JFV Nordwest stürmte der 23-jährige dann erstmals an der Seite seiner neuen Mannschaftskameraden und bestätigte die Einschätzung, die Stephan Ehlers und Andreas Boll schon zuvor gewonnen hatten. „Maik ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler, der uns in der Offensive noch mal neue Optionen gibt. Er ist enorm schnell, abschlussstark, hat aber auch ein gutes Auge für den Nebenmann“, sagt der sportliche Leiter über den Stürmer, der zuletzt für Eintracht Braunschweig am Ball war.

In der Löwenstadt absolvierte er insgesamt 46 Regionalligaspiele und erzielte, obwohl zumeist auf der Außenbahn eingesetzt, zehn Tore. Zuvor war Łukowicz für Hansa Rostock und Werder Bremen am Ball. An der Weser wurde er fußballerisch ausgebildet und zeigte bereits als Jugendspieler auffällig gute Leistungen. Als U19-Spieler markierte der Deutsch-Pole in 39 Spielen 19 Tore. Für Werder Bremen II traf er zudem in 33 Spielen 13 Mal.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.