• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Hallenturnier: Siegreiche Victoria beim TSE-Hallenzauber

28.01.2020

Oldenburg Der TuS Eversten IV hat am vergangenen Samstag zum ersten Mal den TSE-Hallenzauber ausgerichtet. Ein Hallenturnier, in dem in zwei Gruppen die Teilnehmer für das Viertelfinale ausgespielt wurden, anschließend ging es mit der Finalrunde weiter.

Die Gruppe A wurde bestimmt von der SG Neustadt/Oldenbrok, die mit drei Siegen und einem Remis (2:2 gegen VfL Oldenburg IV) Gruppensieger wurde. Auf Rang zwei landete der Ausrichter TuS Eversten IV mit sieben Punkten. Ebenfalls ins Viertelfinale schafften es die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor und der Post SV II. Die Segel streichen musste indes der VfL Oldenburg IV.

In der Gruppe B gab es Kopf an Kopf-Rennen zwischen dem TV Neuenburg und dem SV Ofenerdiek III um den Gruppensieg. Mit einem Torverhältnis von 11:1 setzte sich Neuenburg an die Spitze (10 Punkte) vor den punktgleichen Ofenerdiekern (10 P. / 10:2 Tore). Der TuS Lehmden II setzte sich als Dritter ins Viertelfinale und so eben noch dabei war die Victoria Osternburg, vor Tura 76, die aus dem Turnier ausgeschieden sind.

Zur Überraschungsmannschaft avancierte die Victoria. Nicht wirklich viele Experten hätten auf die Osternburger gesetzt, doch es kam ganz anders. Im ersten Viertelfinale bezwang die Mannschaft von Coach Ayhan Gürsoy den Gruppensieger der A-Gruppe, die SG Neustadt/Oldenbrok mit 2:1 und stand fest im Halbfinale.

Auch der TV Neuenburg, TuS Eversten IV sowie der SV Ofenerdiek III spielten sich unter die letzten Vier. Mit dem Ausrichter Eversten IV setzte Victoria Osternburg den nächsten Favoriten schachmatt (2:1), der TV Neuenburg warf Ofenerdiek mit 4:0 aus dem Rennen und sollte auch der große Favorit auf den Turniersieg werden, die weit gefehlt.

Im torreichen Finale schlug Osternburg den TV Neuenburg mit 6:3 und krönte sich zum Turniersieger. Platz drei holte sich der SV Ofenerdiek III mit einem 2:1-Sieg gegen den TuS Eversten IV.

„Wir bedanken uns bei allen Mannschaften und Zuschauern, die zu diesem schönen Hallenturnier beigetragen haben. Es gab faire Spiele und der TSE-Hallenzauber war ein voller Erfolg und wird im kommenden Jahr auch seine Fortsetzung finden“, heißt es vom TuS Eversten IV.

... lade FuPa Widget ...
TSE Hallenzauber 2020 auf FuPa
Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.