• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Fairplay hat einen Namen: Sandra Hatzler

04.05.2019

Oldenburg Sandra Hatzler vom Post SV Oldenburg IV hat erneut bewiesen, dass Fair Play nicht nur ein Wort sein muss. Im Spiel der 3. Kreisklasse gegen den SVE Wildenloh II gerieten die Oldenburgerinnen früh in Rückstand, drehten dann aber bis zur 25. Minute die Partie. Kurz nach dem Führungstreffer wurde Wildenlohs Spielerin Anja Seif im Strafraum von einem Schuss am Kopf getroffen und ging zu Boden. Sandra Hatzler stand mit dem Ball frei vor dem leeren Tor und hätte das 3:1 erzielen können. Stattdessen stoppte sie den Ball und spielte ihn ins Seitenaus.

Die Mannschaftskapitänin der Oldenburgerinnen ist in diesem Fall so etwas wie eine „Wiederholungstäterin“. Bereits im Hinspiel hatte sie kurz vor dem Abpfiff beim Stand von 1:0 für den Post SV Schiedsrichter Joachim Krull-Nordbrock darauf hingewiesen, dass ein von ihm als Foulspiel gewerteter Zweikampf nicht zu ahnden sei. Sie wies den Unparteiischen darauf hin, dass es ein normaler Kampf um den Ball war. Statt Freistoß für Oldenburg in aussichtsreicher Position wurde die Partie seinerzeit mit Abstoß für Wildenloh fortgeführt.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.