• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kreisliga Jade-Weser-Hunte: Kein Sieger an der Alexanderstraße

17.11.2019

Oldenburg In der Kreisliga Jade-Weser-Hunte trennten sich am Freitagabend der VfL Oldenburg II und der SSV Jeddeloh II mit einem 2:2-Unentschieden. Bereits nach 20 Minuten stand das Endergebnis fest, dennoch sahen die Zuschauer ein spannendes Kreisligaspiel.

Die Gäste erwischten den besseren Start und bereits nach vier Minuten stand es 0:1. Einen Schuss von Julius Zaher aus gut sechzehn Metern konnte der VfL-Schlussmann nur prallen lassen, Leif Splisteser war zur Stelle und erzielte die SSV-Führung.

„Damit hätten wir eigentlich mit breiter Brust weiterspielen können“, sagt Fabian Klammer vom SSV Jeddeloh II, doch es kam anders. Der VfL drehte auf und Paul Grothoff sorgte in der 12.Minute für den Ausgleich.

Nach einer Ecke drehte Cedric Ayikoe das 2:1 für den VfL Oldenburg II. Jeddeloh II hatte auf den Rückstand aber auch noch eine Antwort parat, Julius Zaher traf in der 20.Minute zum 2:2. „Wir haben unsere spielerische Überlegenheit leider nicht in einen Sieg umwandeln können“, sagt VfL-Coach Steffen Janßen.

„Durch zwei individuelle Fehler haben wir die Gegentore bekommen, müssen in der ersten Hälfte aber auch das 3:1 nachlegen und hatten nach dem 2:2 noch gute Chancen das 3:2 zu erzielen. Allerdings hatten wir am Ende auch Glück das Jeddeloh II zwei eins gegen eins Situationen nicht genutzt hat“.

Mit dem Punkt können die Jeddeloher am Ende auch leben, lässt sich ja auch nicht mehr ändern. „Es gab Phasen im Spiel, in denen der VfL besser war, in anderen Phasen wir, von daher geht das 2:2 schon in Ordnung“, sagt Fabian Klammer. „Wir hätten am Ende gewinnen können, auf jeden Fall war das Spiel gute Werbung für den Kreisliga-Fußball“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.