• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Ohne Druck spielt es sich einfacher

16.05.2019

Oldenburg Die SG Elmendorf/Gristede hat das Nachholspiel vom Wochenende beim SV Eintracht mit 3:0 gewonnen. Ins Spiel gingen die Gäste schon mit dem sicheren Klassenerhalt, der seit Dienstagabend bereits feststand.

Somit konnten die Gäste auch befreit in die Partie gehen, hatten mit dem SV Eintracht aber an diesem Abend einen Gegner, der es ihnen leicht gemacht hat, zu gewinnen. „Auch wenn wir stark ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen sind, der Auftritt meiner Mannschaft war desolat und nicht kreisligawürdig“, fand SVE-Coach Andreas Greff deutliche Worte.

Nach einer halben Stunde erzielte Rene Fredehorst die Führung für die SG Elmendorf/Gristede und Steffen Wilkens sorgte in der 41.Minute für die 2:0-Pausenführung. Zur Pause wechselte Greff dann zweimal und es wurde auch ein wenig besser, „aber alles in allem war das heute gar nichts und der Sieg für Elmendorf/Gristede geht absolut in Ordnung“, sagte Greff zum Abschluss.

Eine Viertelstunde vor Schluss erhöhte erneut Rene Fredehorst auf 3:0 und sorgte für den Endstand. „Ich bin einfach nur stolz auf die Mannschaft“, lobt SG-Coach Stephan Borchardt. „Dieser Klassenerhalt bedeutet mir sehr viel. Vor allem, wie wir, wie die Jungs dieses Ziel erreicht haben, war sehr beeindruckend. Wir sind als Team aufgetreten, haben als Team verloren, haben als Team gewonnen und haben uns in die Saison gespielt. In der Rückrunde haben wir dann zunehmend überzeugt und unser Ziel mehr als verdient. Das heutige Spiel hat gezeigt, dass die Jungs weiter konzentriert sind, und vor allem auch Bock haben, den Level aufrecht zu halten. Die Tore waren keine Zufallsprodukte, sondern schön herausgespielt, es macht wirklich viel Spaß mit der Mannschaft zu arbeiten und die Entwicklung zu beobachten“, so Borchardt.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.