• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

SV Ofenerdiek siegt per Blitzstart

09.09.2018

Oldenburg An der Lagerstraße empfing am Samstag der SV Ofenerdiek den VfL Oldenburg und setzte sich am Ende mit 3:2 durch. Alles sah eigentlich nach einem Schützenfest aus, denn bereits nach fünf Spielminuten führten die Gastgeber schon mit 2:0.

Nach einem Solo und starkem Durchsetzungsvermögen im Sechzehner erzielte Christoph Schmidt den Führungstreffer und Christian Nowak verwandelte einen Freistoß in gewohnter Manier zum 2:0. Doch anders als vielleicht erwartet, „haben wir den Gegner durch zu passives Abwehrverhalten und zu viele Fehler wieder stark gemacht“, wie SVO-Coach Jens Prawitt analysierte.

So gelang Malek Alsaleh schließlich der Anschlusstreffer. „Wenn wir von vornherein die Einstellung hätten, wie ab der 16.Minute, wäre es zu dem Blitztstart gar nicht erst gekommen. Ich habe aber viele junge Spieler im Kader, die noch einiges lernen müssen“, weiß VfL-Trainer Steffen Janßen.

Die Gastgeber haben nach einer zwanzigminütigen Phase auch wieder besser in die Partie gefunden und per Kopfball sorgte Jannik Brandt für das 3:1, ehe Paul Gerner den 3:2-Endstand erzielte. „Der Sieg geht schon in Ordnung, denn wir waren soweit gut im Spiel und die Mannschaft hat auch eine starke Leistung abgerufen“, fügt Jens Prawitt an.

Für die Gäste ist der Fehlstart perfekt, bei vier Niederlagen aus fünf Spielen, doch weiß Steffen Janßen auch, was jetzt wichtig ist. „Es kommt darauf an, wie schnell die Jungs lernen und das Gelernte auf dem Platz umsetzen. Die Einstellung zu jedem Spiel muss stimmen, wir arbeiten weiter“, macht Steffen Janßen klar.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.