• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Ahlhorn und Wildeshausen II stehen im Viertelfinale

12.09.2019

Oldenburg-Land /Del Im Krombacher Pokal Oldenburg-Landkreis fanden am Mittwochabend zwei weitere Achtelfinalspiele statt. Der Ahlhorner SV setzte sich recht deutlich beim SV Atlas II durch, VfL Wildeshausen II gewann indes beim TV Munderloh nach Elfmeterschießen.

SV Atlas II – Ahlhorner SV 1:6

Der Ahlhorner SV hat sich deutlich mit 6:1 in Delmenhorst für das Pokal-Viertelfinale qualifiziert. Stefan Rupprecht verwandelte in der 8.Minute einen Elfmeter zur Führung und Viet Duc Duong erhöhte in der 41.Minute auf 2:0. Zwischenzeitlich vergaben die Gastgeber den Ausgleich auch vom Elfmeterpunkt.

Duong erhöhte in der 47.Minute auf 3:0, Bassal Ibrahim (57.) und Stefan Rupprecht (59.) schossen das 5:0 heraus, ehe Malte Müller den Ehrentreffer der Gastgeber erzielte (77.). Den Schlusspunkt setzte Christoph Cebulla in der 85.Minute mit dem 6:1-Endstand.

„Wir haben uns taktisch hervorragend auf den SV Atlas II eingestellt und die Jungs haben diszipliniert diese Vorgaben umgesetzt“, lobte ASV-Coach Servet Zeyrek. „Wir haben uns für die Liga-Niederlage revanchiert und auch gezeigt, das auch in der Liga noch was geht. Das war eine starke Leistung meiner Mannschaft“.

TV Munderloh – VfL Wildeshausen II 8:9 n.E.

Für den TV Munderloh ist im Pokal-Achtelfinale Schluss. Gegen den VfL Wildeshausen II unterlag Munderloh nach Elfmeterschießen mit 8:9. Henning Nitzsche brachte den VfL II in Führung, die Patrick Seeger wieder ausglich, nachdem zuvor zwei Chancen vergeben wurden. Nitzsche sorgte für die erneute Wildeshauser Führung und Nico Krumdiek traf zum 3:1, doch Simon Punke sorgte für den 3:3-Endstand nach regulärer Spielzeit. Im folgenden Elfmeterschießen hatten die Gäste dann die besseren Nerven.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.