• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Der GVO Oldenburg im NWZ-Schnellcheck

20.07.2018

Oldenburg /Osternburg Die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 läuft bei vielen Mannschaften schon auf Hochtouren, bei anderen startet sie erst in den kommenden Tagen und Wochen. Wir haben die Vereinsverwalter wieder angeschrieben und um einen Schnellcheck gebeten. In loser Reihenfolge werden wir Euch die Antworten der Vereine und Mannschaften hier präsentieren.

Verein: GVO Oldenburg

Mannschaft: 1. Herren

Liga: Bezirksliga 2

Wie zufrieden wart ihr mit der letzten Saison?

Es liegt eine turbulente Saison hinter uns mit einem Trainerwechsel im Winter. Diesbezüglich waren wir mit der ersten Halbserie nicht zufrieden. Seit dem Hans-Jürgen Immerthal als Trainer übernommen hat, kann man eine tolle Entwicklung in der Mannschaft beobachten. Am Ende sprang ein guter einstelliger Tabellenplatz heraus mit einer Punktzahl, welche wir in den letzten Jahren nicht erreicht haben. Somit sind wir mit der zweiten Saisonhälfte sehr zufrieden.

Was sind eure Ziele für die kommende Saison?

Wir haben einige Neuzugänge und haben als Ziel, dass sich das Team schnell findet und jeder Spieler sich individuell verbessert. Ziel ist es, dass Zuschauer gerne zum GVO kommen, weil die Mannschaft gut und erfolgreich spielt. Eine Verbesserung des Tabellenplatzes nehmen wir gerne in Kauf.

Wie ist die Planung für eure Vorbereitung?

Traininingsbeginn war der 09.07.18. Erstes Testspiel gegen VFL Bad Zwischenahn war am 14.07. mit einem 13:0 Sieg, wobei ich dem VFL meinen höchsten Respekt zollen muss, dass sie mit vollem Einsatz zu Ende gespielt haben, obwohl sie nur mit 11 Leuten da waren und sich Mitte der zweiten Halbzeit auch noch ein Spieler verletzt hat. 18.07., 19.00 Uhr gegen SSV Jeddeloh (2:4), 21.07., 14.45 beim BV Garrel, 25.07. , 19.30 Uhr gegen TuS Pewsum, 29.07. 1.pokalrunde beim SV Ofenerdiek, 01.08., 19.30 Uhr bei SWO, 08.08., 19.30 Uhr beim TV Metjendorf.

Wer ist gegangen?

Zu einem anderen Verein nur Lando Kropp zum VFL Edewecht. Mathias Austermann, Nikolas Ballschuh und Sinan Erbay Pause aus privaten und beruflichen Gründen, Vivian Bartz ist nach Hannover gezogen und Malte Janssen nach Hamburg. Außerdem musste Moritz König mit 19 Jahren nach drei Kreuzbandrissen seine Fussballschuhe an den Nagel hängen.

Wer ist gekommen?

Dennis Matthiesen von Hansa Friesoythe, Andre Geiken von GW Firrel,

Patrick Janzen vom VFR Wardenburg, Paul Dalibor und Ole Böschen aus der eigenen

A-Jugend und Daniel Franziskus, Tilko Trebesch und Lukas Müller alle vom VFB2.

Sucht ihr noch Spieler, wenn ja für welche Position?

Eigentlich suchen wir keine Spieler mehr, aber ambitionierte spielstarke

Fussballer sind immer herzlich willkommen bei uns.

Sucht ihr noch Testspielgegner? Wenn ja, wer ist Ansprechpartner?

nein

Gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Verein?

nein

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.