NWZonline.de Fussball

Kreisliga Jade-Weser-Hunte: Schwarz-Weiß geht mit Sieg in die zehn Tage-Pause

04.10.2018

Oldenburg /Sandkrug Nach der Niederlage beim VfL Oldenburg II vom Sonntag, haben die Sandkruger am Dienstagabend die Kurve bekommen. Gegen den 1.FC Nordenham gewann die Elf von Coach Jürgen Gaden mit 2:1, nach Rückstand und hat sich erst einmal wieder etwas nach oben gewonnen.

Den ersten Treffer erzielten allerdings die Gäste. Nachdem eine Chance auf der Linie gerettet wurde, eine zweite vom SW-Keeper Christian Klaener gehalten wurde und eine dritte vergeben wurde, sorgte Mohammed Yassin in der Nachspielzeit der ersten Hälfte doch den verdienten Führungstreffer für Nordenham. Zu erwähnen ist aber auch eine Chance der Gastgeber, die von Nico Ölrichs für den geschlagenen Keeper auf der Linie pariert werden konnte.

„Wir sind gut ins Spiel gekommen, haben dann etwas den Faden verloren, uns aber wieder erholt“, sagt FCN-Coach Mario Heinecke.

In der zweiten Hälfte verpassten die Gäste das 0:2, aber die Sandkruger waren immer im Spiel, gefährlich und nutzten eine Viertelstunde vor Schluss auch ihre Chance. Nach einem Foul verwandelte Fabian Gaden den fälligen Strafstoß, „und ab dem Zeitpunkt kam ein Bruch in unser Spiel“, fügt Heinecke an, der zwar noch zwei weitere Chancen seiner Mannschaft sah, „aber die Gastgeber drückten enorm und wir konnten nicht mehr für Entlastung sorgen“.

Die Folge war das 2:1durch Aljoscha Kuntze in der 80.Minute. „Am Ende geht der Sieg in Ordnung, war für uns aber unnötig. Jetzt versuchen wir uns die Punkte am Sonntag gegen Wangerland/Tettens wiederzuholen“.

Für Schwarz-Weiß bedeutet dieser Sieg den vierten Sieg im vierten Heimspiel. Saisonübergreifend war es sogar der neunte Sieg in Folge auf eigenem Platz. „Ich denke, wir waren auch das eine Tor besser. Es war ein Spiel auf einem guten Niveau, beide Mannschaften haben sich nichts geschenkt und sind hohes Tempo gegangen. In der zweiten Hälfte hatten wir die Mehrzahl an Chancen. War ein gutes Spiel gegen einen starken Gegner“, sagt Christoph Hinz (SW).

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.