• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Spielervorstellung: 15 an die „13“

21.11.2020

Oldenburg SV Eintracht Torjäger Jannis Reichel erklärt bei unseren Fragen, warum er gerne einmal seine Freundin wäre und was der Name Gerd in seiner Karriere bedeutete.

Jannis Reichel im Einsatz:FOTO: Marco Zimmer

 1.Was ist dein Lieblingsessen?

Vegane Lasagne

 2.Hast du einen Lieblingsfilm?

Ja, „der große Gatsby“, „The Gentlemen“ und „American Psycho“. Ich bin generell ein Fan der großen Schauspieler wie Brad Pitt, Leonardo di Caprio und Matthew McConaughey und Christian Bale

 3.Was machst Du außer Fußballspielen in Deiner Freizeit?

Ich mache sehr viel Fitness-Sport und neben der Arbeit schreibe ich gerade noch an meiner Masterarbeit für mein berufsbegleitendes MBA Studium.

 4.Welche Sportart beherrscht Du überhaupt nicht?

Ich fürchte, dass ich nicht gerade der größte Basketballspieler bin…

 5.Welches war bislang Dein größtes Spiel?

Wir haben gemeinsam schon viele herausragende Spiele als Team beim SV Eintracht geleistet. Ich glaube eines meiner größten und spektakulärsten Spiele war im Bezirkspokal gegen den TSV, wo wir in Unterzahl bis zur 89. Minute 3:1 hinten gelegen haben, in der 92. Minuten den Ausgleich schossen, in der 93. das 3:4 kassieren und ich in der 95. Minuten den erneuten Ausgleich zum 4:4 geschossen habe. Anschließend haben wir im Elfmeterschießen gewonnen!

 6.Wer war/ist Dein Vorbild?

Es gibt so viele großartige Spieler – auch wenn Sie ganz andere Positionen als ich spiele, habe ich Zinedine Zidane und Toni Kroos schon immer für ihre Ballsicherheit und -kontrolle als überragend empfunden.

 7.Welches war das letzte Musikalbum, welches du gekauft/runtergeladen hast?

Ich glaube das war eine Johnny Cash Album – mein Musikgeschmack war für andere schon immer ein bisschen strange. Mittlerweile bin ich aber auch etwas mehr „mainstream“, was das angeht.

 8.Welcher Verein ist Dein Lieblingsverein?

SV Werder Bremen, auch und noch immer in so schwierigen Zeiten.

 9.Von welchem Verein war das erste Trikot, was Du besessen hast?

Das war ebenfalls ein Trikot vom SV Werder Bremen – mit Dieter Eilts Rückenbeschriftung.

 10.Wenn Du Zeit hast: Spielkonsole oder Buch?

Tatsächlich eher Buch – vielleicht ändert sich das in den kommenden Monate mit Abschluss meines berufsbegleitenden Masters und dem Erscheinen der PS5 aber noch einmal.

 11.Hast Du einen Spitznamen?

Eine Zeit lang beim VFL Oldenburg wurde ich mal Gerd genannt – ob das nun mit meinem Killerinstinkt vorm Tor oder meinen engen Retro-Sporthosen zu tun hatte lasse ich mal offen.

 12.Mit wem würdest du gerne einmal tauschen?

Mit meiner wundervollen Freundin Janina – damit sie sich einmal mit meinen Augen sehen darf.

 13.Was kannst Du in der Mannschaft besser als alle anderen?

Im Moment das Tore-Schießen :-) Ich vermute, dass ich zudem den schnellsten Antritt habe.

 14.Was siehst Du dir außer Sport noch im Fernsehen an?

Ich schaue kaum noch Free-TV, sondern streame am liebsten Serien oder gute Filme auf Netflix oder Prime.

 15.Wer war bis jetzt Dein bester Gegenspieler?

Jeder meiner Mitspieler im Eintracht-Training.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.