• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Loga stürmt an die Tabellenspitze

26.08.2019

Ostfriesland In der Bezirksliga I fanden von den ursprünglich angesetzte sechs Partien nur fünf statt. Die Partie der beiden Aufsteiger Germania Wiesmoor und FC Norden wurde wegen eines Todesfalls abgesagt. Neuer Spitzenreiter ist Frisia Loga, gefolgt vom Überraschungsteam aus Esens.

 SV Frisia Loga - SV Großefehn 3:1

Arlind Jonjic brachte die Gastgeber bereits in der achten Minute mit der ersten Chance der Partie in Führung. Auch in der Folge zeigte sich Frisia sehr effektiv, der zweite Torschuss fand ebenfalls den Weg in die Maschen. Pascal Menken traf für die Gastgeber. Eine Minute vor dem Seitenwechsel erhöhte Hauke Bugiel für Loga auf 3:0, aber die Gäste schöpften sieben Minuten nach dem Seitenwechsel und dem Treffer von Hauke Specht wieder Hoffnung. In einer intensiver werdenden Partie drängte Großefehn auf den Anschlusstreffer, aber Pascal Menken machte eine Minute vor dem Abpfiff mit seinem zweiten Treffer des Tages den Sack zu.

 Blau-Weiß Borssum - SV Wallinghausen 1:0

Die Gastgeber taten sich lange schwer gegen den Aufsteiger. Bester Mann auf dem Platz war Wallinghausens Torhüter Ahlers, der in den ersten 30 Minuten gleich vier hundertprozentige Chancen von Borssum vereitelte. In der 44. Minute war aber auch er machtlos. Wienekamp setzte sich schön durch und passte zurück auf Schmidtke, der den Ball zum 1:0 in die Maschen jagte. Im zweiten Spielabschnitt änderte sich am Geschehen auf dem Feld nicht viel. Allerdings hatte Borssum nun nicht mehr so viele klare Chancen im ersten Spielabschnitt. Der Aufsteiger war aber auch zu harmlos, um die Hintermannschaft der Gastgeber ernsthaft zu gefährden.

 SpVg Aurich - TuS Esens 2:4

Auf dem Kunstrasenplatz in Aurich brachte Manuel Meints die Gäste in der 28. Minute in Führung. Wenig später erhöhte Sukowski sogar auf 2:0. Die Gastgeber fanden erst spät in der Partie, in der 59. Minute traf Schulz zum 1:2-Anschlusstreffer. Dann nahm die Partie Fahrt auf. Lettau stellte drei Minuten nach dem 1:2 den alten Abstand wieder her. Aurich zeigte sich davon unbeeindruckt. Glen Sokoli nutzte in der 68. Minute eine Unsicherheit in der Hintermannschaft der Gäste und erzielte den erneuten Anschlusstreffer. Aurich drängte auf den Ausgleich, in der 86. Minute schnürte Manuel Meints aber dann seinen Doppelpack und schoss sein Team auf Platz zwei in der Tabelle.

 TV Bunde - Tura 07 Westrhauderfehn 5:1

Nach zwei Auftaktsiegen kassierte Tura nun die zweite Niederlage in Folge. Bunde zeigte sich von der Niederlage in Strudden gut erholt und führte nach vier Minuten bereits durch Wirtjes und Wendland mit 2:0. Die Gäste verkürzten in der 15. Minute durch Waden. Nach der aufregenden Anfangsphase verflachte die Partie dann allerdings merklich. Erst im zweiten Spielabschnitt sahen die Zuschauer weitere Treffer: In der 58. Minute traf Eike Schmidt zum 3:1, fünf Minuten später erhöhte van Leßen sogar auf 4:1 und sorgte damit für eine Vorentscheidung. Kurz vor Schluss machte Eike Schmidt dann den Sack endgültig zu.

 SV SF Larrelt - TuS Pewsum 2:2

Nach nur sieben Minuten gegen Larrelt durch Bygus in Führung. Pewsum gelang nach etwas mehr als einer halben Stunde der Ausgleich, dabei profitierte der Gast allerdings von einem Eigentor (31.). Nach etwas mehr als einer Stunde brachte Keno Buss dann sogar die Gäste in Führung. Larrelt war die Verunsicherung deutlich anzumerken, trotzdem gelang ihnen noch der Ausgleich. In der 88. Minute traf Torsten Mammen für sein Team und sicherte Larrelt damit das dritte Remis der Saison. Die Grün-Weißen sind damit das einzige Team der Liga, das noch keinen Sieg in der neuen Spielzeit eingefahren hat.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.