• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Norden feiert ersten Sieg - Schützenfest in Bunde

12.08.2019

Ostfriesland In der Bezirksliga I hat Aufsteiger FC Norden seinen ersten Sieg gefeiert. Ein wahres Torspektakel sahen die Zuschauer in Bunde.

 TV Bunde - TuS Esens 5:5

Ein verrücktes Fußballspiel mit einem dramatischen Ende sahen die Zuschauer in Bunde. Wirtjes brachte die Platzherren in Führung (17.), Jens Backhaus glich im Gegenzug aus. Nur zwei Minuten später schlug Volker Wirtjes dann erneut zu. In der 45. Minute gelang Jens Rosenboom dann aus kurzer Distanz der Ausgleich. Acht Minuten nach dem Seitenwechsel ging Bunde wieder in Führung. Joost Diepen nutzte eine Unsicherheit des Gästetorhüters zur Führung. Als Eike Schmidt in der 78. Minute das 4:2 erzielte, schien die Partie entschieden. Dem war aber nicht so, nun ging es erst richtig los. Nur 60 Sekunden später erzielte Niklas Sukowski den Anschlusstreffer. Thorsten Lettau traf in der 84. Minute sogar zum Ausgleich. Nur drei Minuten später schlug Schmidt erneut zu und nährte die Hoffnung auf den ersten Saisonsieg der Rheiderländer. Die Fans hatten die Rechnung aber ohne Thorsten Lettau gemacht. Er traf in der 92. Minute zum Endstand.

 Blau-Weiß Borssum - TuS Pewsum 0:2

Bereits in der zehnten Spielminute profitierten die Gäste von einem Fehler in der Hintermannschaft von Borssum. Keno Buss traf flach ins rechte untere Eck. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Borssum hatte sich die Schwierigkeiten, die aggressive Pewsum Hintermannschaft zu überspielen. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte Borssum den Druck und hatte mehrfach die Chance zum Ausgleich. Die beste Möglichkeit hatte Wienekamp, doch er schoss Hoogstraat an (85.). In der 89. Minute war es erneut Keno Buss, der für Pewsum traf. Im Gegenzug scheiterte Wienekamp an der Latte.

 SpVg Aurich – Großefehn 2:2

Nach torlosem ersten Durchgang brachte Lasse Beyer nach einem Patzer in der Hintermannschaft des SVG die Gastgeber der 51. Minute in Führung. Im direkten Gegenzug traf Hauke Specht aber zum Ausgleich. Fünf Minuten später jubelte Aurich aber erneut. Alexander Geis staubte zum 2:1 ab. In der Folge hatte Aurich weitere Chancen, aber der 70. Minute traf Hauke Specht zum Endstand.

 SV Ostfrisia Moordorf - FC Norden 2:4

Bereits in der dritten Minute ging der Gast durch Badu in Führung. Er spazierte über das halbe Feld und traf unhaltbar. In der 13. Minute hatten dann auch die Fans von Ostfrisia Grund zum Jubeln. Nach einer Ecke köpfte Meyer zum 1:1 ein. In einem von vielen Torchancen geprägten Spiel traf Bakker in der 42. Minute zur erneuten Führung für den FCN. Er nutzte einen Stellungsfehler in der Hintermannschaft der Gastgeber. Zwar konnte Leon Zimmermann zwei Minuten nach dem Seitenwechsel den erneuten Ausgleich erzielen, aber der 50. Minute war es erneut Michael Badu, der mit seinem zweiten Treffer den Aufsteiger erneut in Führung brachte. Auch Jens Bakker schnürte einen Doppelpack: Er erhöhte in der 70. Minute auf 4:2.

 Frisia Loga - SF Larrelt 2:2

Ein Doppelschlag kurz nach der Pause durch Huxsohl mit einem Nachschuss nach einem Elfmeter und Hauke Bugiel sorgte für eine 2:0-Führung der Gastgeber. Larrelt ließ den Kopf aber nicht hängen und kämpfte sich ins Spiel zurück. In der 59. Minute traf René Krzatala zum Anschluss. Sieben Minuten später verwertete er eine Vorlage seines Bruders André zum nicht unverdienten Ausgleich.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.