• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Westrhauderfehn löst Bunde an der Spitze ab

14.10.2019

Ostfriesland In der Bezirksliga I fanden heute drei der vier angesetzten Partien statt. Lediglich das Spiel des FC Norden gegen den TuS Esens fiel dem Wetter zum Opfer.

Tura 07 Westrhauderfehn - SV Großefehn 7:1

Auch im achten Spiel in Folge blieb Tura ungeschlagen, fertigte Großefehn mit 7:1 ab. Lohn für das Schützenfest ist die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung vor Bunde, die allerdings eine Partie weniger ausgetragen haben. Bereits in der dritten Minute gingen die Gastgeber durch Sönke Wessling in Führung, aber Großefehns Torjäger Hauke Specht sorgte in der 17. Minute für den Ausgleich. Er verwertete eine Vorlage von Jannick Swieter. Nach dem Wilke Wessling in der 26. Minute das sichere 2:1 verpasste, sorgte Söhnke Wessling in der 31. Minute dann nach Vorlage von Frank Waden aber für das verdiente 2:1. In der zweiten Halbzeit spielten sich die Gastgeber förmlich in einen Rausch, erzielten noch fünf Tore. In der 47. Minute machte Wilke Wessling seinen Fehlschuss aus der 26. Minute wieder wett und traf auf Zuspiel von Hinz zum 3:1, in der 54. Minute sorgte Frank Waden für den vierten Treffer. Auch hier leistete Marcel Hinz die Vorarbeit. Dies war bereits die Vorentscheidung in der Partie, aber Westrhauderfehn hatte noch nicht genug. Sönke Wessling schnürte in der 79. Minute seinen Dreierpack, in der 84. Minute legte er das sechste Tor der Gastgeber auf. Torschütze war Ole Eucken. Den Schlusspunkt setzte Erhan Colak in der 89. Minute nach einer schönen Flanke des eingewechselten Hannes Möhlmann.

VfB Germania Wiesmoor - SV SF Larrelt 1:5

In den ersten 20 Minuten ließ Germania drei gute Chancen liegen, die Gäste nutzten ihre erste richtige Chance zur Führung. Andre Krzatala sorgte mit seinem zwölften Saisontreffer für das 1:0 der Gäste. Nur sieben Minuten später erhöhte Steffen Karsjens per Kopf nach einer Ecke. Das 2:0 bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand. Die Entscheidung dieser Partie fiel dann zwischen der 57. und der 59. Minute. Erst sorgte André Krzatala nach einem Zuspiel von Rechts für das 3:0, dann bereitete er mit einer schönen Vorlage von der linken Seite das 4:0 durch Nils Boekholder vor. Nur 60 Sekunden später konnten die Gastgeber zwar durch Henning Correll verkürzen, der nach einem Pass von der linken Seite von Stefan Lourens traf, der Treffer war aber nur Ergebniskosmetik. Den Schlusspunkt setzte in der 80. Minute René Krzatala. Larrelt klettert durch den Sieg in der Tabelle auf Rang sechs, Wiesmoor kassierte bereits die fünfte Niederlage in Folge.

TuS Pewsum - SV Ostfrisia Moordorf 4:2

Moordorf kassierte die dritte Niederlage in den letzten vier Spielen. Bereits nach fünf Minuten gerieten die Gäste in Pewsum in Rückstand. Torschütze war Luca Wolthoff. In der 20. Minute erhöhte Keno Buss mit einem verwandelten Foulelfmeter auf 2:0, aber Moordorf schlug noch vor dem Seitenwechsel zurück. In der 33. Minute schnappte sich Leon Zimmermann den Ball, umspielte TSV-Schlussmann Lukas Christians und traf zum Anschluss. Die Entscheidung der Partie fiel dann binnen vier Minuten. Keno Buss sorgte mit seinem zweiten Treffer des Tages (53.) für das 3:1, vier Minuten später erhöhte Andreas Olk. Zehn Minuten vor dem Abpfiff verkürzte Mirco Schütte auf 2:4, konnte aber eine Niederlage auch nichts mehr ändern.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.