• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

E-Sports In Ostfriesland: Wechsel an der Tabellenspitze

10.06.2020

Ostfriesland In der E-Sports-Ostfrieslandliga haben beide Spitzenteams Federn lassen müssen. Concordia Suurhusen unterlag im ersten Spiel gegen den SC Dunum etwas überraschend mit 2:6, gewann aber im zweiten Spiel mit 8:1. Der JFV Leer konnte den Ausrutscher aber nicht nutzen. Das Team kassierte gegen den Tabellenvierten Germania Leer eine 7:1-Niederlage, auch im zweiten Spiel reichte es beim 4:4 nicht für einen dreifachen Punktgewinn. Suurhusen zieht in der Tabelle nun aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses am JFV vorbei und ist neuer Spitzenreiter.

Norderney schlägt sich tapfer

Germania Wiesmoor festigte mit zwei Siegen gegen den SC 04 Leer (6:0, 3:1) den dritten Rang, zwei Punkte vor der Namenscousine aus Leer. Am nächsten Spieltag stehen sich beide Teams gegenüber. Für Borussia Leer war der Doppelspieltag nur ein Teilerfolg. Nach einem 6:3 im ersten Spiel gegen den JFV Leer II kamen die Borussen im zweiten Spiel nicht über ein 1:1 hinaus. Die Borussia bleibt Fünfter, vier Punkte trennen sie von Germania auf Platz vier. Dahinter folgt die Eintracht aus Nüttermoor, die gegen Schlusslicht TuS Norderney allerdings mehr Mühe hatte als vorher erwartet. Nach einem knappen 3:2-Sieg im ersten Spiel gab es auch in der zweiten Partie beim 4:3 nur einen hauchdünnen Sieg. Sollte Friesenstolz Riepe nach einem 8:2-Sieg gegen Großefehn auch das zweite Spiel gewinnen, würde der TSV in der Tabelle noch an Nüttermoor vorbei auf Platz fünf ziehen. Wann das Rückspiel stattfindet, steh noch nicht fest.

Auch die weiteren Teams aus dem unteren Viertel der Tabelle mussten sich mit Niederlagen abfinden. Der TSV Juist unterlag zwei Mal dem VfR Heisfelde (2:4, 1:6) und bleibt auf Rang 14. Dahinter liegt der SV Arle, der mit 3:7 und 0:5 gegen Amisia Stern Wolthusen unterlag.

Restprogramm spricht für Suurhusen

Das Restprogramm der Titelaspiranten scheint auf den ersten Blick für Suurhusen zu sprechen. Für die Concorden steht am kommenden Spieltag das Duell mit dem JFV Leer II auf dem Programm, die dem Tabellenführer gerne Schützenhilfe leisten wollen. Am letzten Spieltag ist dann der SV Arle der Gegner. Die kommenden Gegner des JFV dagegen heißen Riepe und Nüttermoor.

... lade FuPa Widget ...
Sparkassen eFootball-Ostfrieslandliga auf FuPa
Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.