• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Esports-Liga In Ostfriesland: Auch Wiesmoor kann den JFV Leer nicht stoppen

03.06.2020

Ostfriesland In der eSports-Ostfrieslandliga geht der Zweikampf an der Tabellenspitze weiter. Sowohl der JFV Leer als auch Verfolger SV Concordia Suurhusen feierten Doppelsiege.

Für den Tabellendritten, den VfB Germania Wiesmoor, ist hingegen der Meisterschaftszug abgefahren. Die Germanen verloren beide Partien gegen den Tabellenführer zwar nur knapp (3:4, 2:3), haben aber bei noch sechs ausstehenden Spielen bereits 17 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Erster Verfolger des JFV bleibt Concordia Suurhusen. Die Concorden feierten zwei klare Siege gegen den VfR Heisfelde (8:1, 6:1) und bleiben weiter zwei Zähler hinter dem Spitzenreiter. Auf den Plätzen vier und fünf der Tabelle folgen zwei Teams aus Leer. Der VfL Germania kam zu zwei Siegen gegen den SV Großefehn (5:2, 2:1), während Borussia sich im ersten Spiel dem SC Dunum mit 3:4 geschlagen geben musste. In der zweiten Partie drehten die Borussen dann aber den Spieß um und siegten mit 4:2. In der Tabelle liegen nun vier Punkte zwischen dem VfL auf Platz vier und der Borussia. Am Tabellenende konnten sich die Aktiven des TuS Norderney über den zweiten Saisonsieg freuen. Im Hinspiel unterlag der TuS dem TSV Friesenstolz Riepe zwar noch mit 0:2, im Rückspiel drehten die Inselkicker aber den Spieß um und siegten mit 4:2. Auch das zweite Inselteam, der TSV Juist, fuhr einen Sieg und eine Niederlage ein. Im ersten Spiel gegen den SV Eintracht Nüttermoor setzt es eine klare 1:4-Pleite, das zweite Spiel ging mit 2:1 knapp an den TSV. Für das zweite Team des JFV Leer lief es im Duell gegen den Tabellennachbarn SV Amisia Stern Wolthusen nicht ganz nach Plan. Im ersten Spiel siegte Wolthusen mit 6:3, im zweiten Spiel konnte der JFV Leer II den Sternamisen dann aber beim 3:3 einen Punkt abnehmen. Der SC 04 Leer konnte sich in der ersten Partie gegen den SV Arle mit 5:0 durchsetzen, die zweite Partie wurde noch nicht ausgetragen.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.