• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Glanzloses Spitzenspiel - Weene neuer Tabellenführer

30.09.2019

Ostfriesland Auch in der Ostfrieslandliga hat der Wettergott massiv in den Spielplan eingegriffen. Lediglich drei Partien konnten stattfinden.

 SV Holtland – SV Hage 0:0

Das Spitzenspiel hielt über weite Strecken nicht das, was man sich im Vorfeld davon versprochen hatte. Dazu trug auch der schwer bespielbare Boden bei, der beide Teams ihrer Stärke, dem Kombinationsspiel, beraubte. Torchancen waren Mangelware, die beste hatten die Gastgeber der 74. Minute durch Ahmad Ibrahim. Sein Schuss ging aber an die Latte.

SV Holtland: Jan Hellmers, Florian Lüpkes, Andreas Hoffmann, Andre Buß, Fabian Hellmers, Arne Diekmann, Timon Balzen, Albeat Löwen, Ahmad Ibrahim, Markus Holtz, Torsten Lange

SV Hage: Kai Barkhoff, Wilke De-Boer, Arne Ackermann, Lukas Engelmann, Keno Goldenstein, Tammo Büscher, Tobias Raschke, Marcel Lohoff, Keno-Frank Hinrichs, Michael Murra, Stefan Hollwege

Tore: Fehlanzeige.

 SV Wittmund – TuS Weene 1:4

Neuer Spitzenreiter ist Weene, die durch den Sieg in Wittmund und dem Remis im Spitzenspiel aufgrund des besseren Torverhältnisses nun Erster sind. Die frühe Führung glich Romaneessen nur vier Minuten später aus. Bis in die Schlussphase hinein stand es unentschieden, dann fielen noch drei Tore in der Nachspielzeit.

SV Wittmund: Andre Schneider, Kevin Nester, Yannick Reinema (86. Malte Peters), Marvin Nester (76. Jan-Marco Schott), Viktor Martin, Jann-Ole Janßen, Tobias Ryl, Vincent Blischke, Andreas Martin, Oskar-Johannes Heldt, Kristof Potinius (69. Chris Winston)

TuS Weene: Joost Freitag, Malte Harms, Tammo-Michael Harms (82. Carl-Heinz Lübcke), Marco Frerichs, Marcel Graver, Ralf-Rainer Dorenbusch (75. Lennard Willms), Jan Hauke Booms, Tom Frühling (90. Andre Grensemann), Tom Böhling, Steffen Romaneessen, Jan Bokker

Tore: 1:0 Oskar-Johannes Heldt (6.), 1:1 Steffen Romaneessen (10.), 1:2 Steffen Romaneessen (90.), 1:3 Tom Frühling (90.), 1:4 Jan Bokker (90. Foulelfmeter).

 Holter SV – TSV Ostrhauderfehn 1:1

Im Derby gegen die Gäste nach einer knappen halben Stunde in Führung. Der TSV war das spielerisch bessere Team, versäumte es aber nachzulegen. Die Platzherren kämpften sich im zweiten Durchgang in die Partie und kamen zum verdienten Ausgleich.

Holter SV: Dennis Kastendieck (83. Christian Woortmann), Jannes Siemers, Jan Engels, Hendrik-Renko Holl, Tim Menke, Dominik Volkeri, Dominik-Jan Dendzik, Hendrik Janssen (62. Sönke Tebben), Roland Rittner, Henning Hilbrands (46. Salim Schick), Lukas Gosch

TSV Ostrhauderfehn: Frank Hinrichs, Dennis Filontschik, Helge De-Buhr, Keno Bösker, Oliver Grünefeld, Zamir Dushaj, Felix Hackmann, Kai-Hermann Menke, Marcel Wäcken (61. Timo von-Zadel), Ralf Hillmer, Andre Haak (61. Viktor Obermann)

Tore: 0:1 Marcel Wäcken (29.), 1:1 Roland Rittner (53.).

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.