• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Wallinghausen erneut mit Remis - Wiesmoor siegt glücklich in Jemgum

11.05.2019

Ostfriesland In der Ostfrieslandliga sind am heutigen Freitag wohl einige Vorentscheidungen gefallen. Der VfB Wiesmoor siegte glücklich in Jemgum und hat nun bereits acht Punkte Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz. SV Wallinghausen rettete gegen den Holter SV wenigstens noch einen Punkt. Im Kellerduell gab es keinen Sieger.

 SC Dunum – Eintracht Plaggenburg 1:1

Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer in Dunum keine Tore. In der 61. Minute hatten die Gäste dann Grund zum Jubeln. Renke Mannott brachte Eintracht nicht unverdient in Führung. Dunum tat sich weiter schwer und benötigte die Hilfe der Gäste zum Ausgleich. In der letzten Spielminute unterlief Tim Collmann ein unglückliches Eigentor.

SC Dunum: Ingo Deterts, Manuel Bengen, Mirko Himpel, Marvin Frick, Timo Reents, Torben Freudenberg, Lars Janssen, Manuel Reents, Mirco Köster, Ubbo Lackner, Gerrit Becker

Eintracht Plaggenburg: Hendrik Collmann, Patrick Hallenga, Kai Adam, Lennart Habben, Sven Janßen, Henning Gerdes, Lars Janßen, Marten Friedrichs, Renke Mannott, Hauke Dittmer, Tim Collmann

Tore: 0:1 Renke Mannott (61.), 1:1 Eigentor (90.).

 SV Ems Jemgum – VfB Germania Wiesmoor 1:2

Die Gäste übernahmen von Anfang an die Kontrolle über das Spiel. Jemgum stand tief und versuchte mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Nach schöner Vorarbeit von Jannik Eschen traf Niklas Homes in der 27. Minute zum 1:0. Wenig später vergab Decker die Chance zum 2:0, Torhüter Jens Diddens parierte seinen Versuch. Mit dem 1:1 durch Björn Nannenga kam ein Bruch ins Spiel der Gäste. Im zweiten Spielabschnitt war Jemgum das klar bessere Team, Wiesmoors Torhüter Looger musste mehrmals sein ganzes Können zeigen. Aber auch Wiesmoor hatte Chancen, in der 70. Minute scheiterte Alban Tema aus kurzer Distanz. In der 82. Minute nutzte Mike Decker nach einem Schuss von Home eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft der Gastgeber zur erneuten Führung für Wiesmoor. Jemgum zeigte eine gute Schlussoffensive, ohne sich jedoch nennenswerte Chancen zu erarbeiten. Vonseiten der Gäste war zu hören, dass der Sieg glücklich war und eine Punkteteilung durchaus verdient gewesen wäre.

SV Ems Jemgum: Jens Diddens, Manfred Penning, Nils Boekhoff, Gerd Bekker, Andre Karper, Johann Lübbers, Lukas Boomgaarden (83. Heiko Korporal), Björn Nannenga, Niclas Nagel, Matthias Giertz, Ole Nitters

VfB Germania Wiesmoor: Jens Looger, Jannik Eschen (79. Stefan Lourens), Daniel Gerdes, Marcel Saathoff, Waldemar Schott, Henning Schoon, Mike Decker, Patrick Decker, Hendrik Schulz (63. Justin Maness), Alban Tema, Niklas Homes

Tore: 0:1 Homes (27.), 1:1 Björn Nannenga (37.), 1:2 Mike Decker (81.).

 SV Wallinghausen – Holter SV 2:2

Dem SV Wallinghausen scheint auf der Zielgeraden der Saison langsam aber sicher der Atem auszugehen. Durch das dritte Remis in Folge hat nun auch plötzlich der SV Hage wieder Chancen auf den Aufstieg. Wallinghausen ging in der 21. Minute durch Nils Basse in Führung. Mit dem Pausenpfiff traf Peer Ukena für die Gäste zum Ausgleich. Nach dem Führungstreffer durch Möhlmann (57.) war Wallinghausen gefordert. Mehr als der Ausgleich durch Diekmann (81.) gelang aber nicht. Zwar bleiben Wallinghausen auch im 13. Spiel in Folge ohne Niederlage, aber vier der letzten sechs Partien endeten Unentschieden.

SV Wallinghausen: Julian-Till Ahlers, Kilian Ahlers, Gregor Roschmann, Marvin Dahlke, Jannes Hagena, Bent-Christoph Bogena, Marcel Emken (56. Marco Recknagel), Hauke-Yorn Monnerjahn, Ulf Hagena, Stefan Janssen (70. Jan Diekmann), Nils Basse (56. Simon Wilts)

Holter SV: Christian Woortmann, Jan Engels, Onno Strenge, Jannes Siemers, Dominik Volkeri, Dominik-Jan Dendzik (46. Wilke Meyer), Jonte Marks, Roland Rittner, Peer Ukena (62. Nico Tergast), Henning Hilbrands (46. Lucas Möhlmann), Lukas Gosch

Tore: 1:0 Nils Basse (21.), 1:1 Peer Ukena (44.), 1:2 Lucas Möhlmann (57.), 2:2 Jan Diekmann (81.).

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.