• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Wiesmoor profitiert vom Remis im Spitzenspiel

07.05.2019

Ostfriesland In der Ostfrieslandliga gab es im Spitzenspiel zwischen Hage und Wallinghausen keinen Sieger. Davon profitierte der VfB Wiesmoor. Der Aufsteiger schob sich durch einen Sieg gegen Frisia Emden an die Tabellenspitze. Allerdings hat der FC Norden noch zwei Spiele nachzuholen. Im Tabellenkeller feierte Plaggenburg den dritten Saisonsieg, allerdings überraschte Visquard mit einem Auswärtssieg in Wolthusen.

 TB Twixlum – SV Concordia Suurhusen 2:3

Durch den Erfolg hat sie Suurhusen ein 7-Punkte-Polster auf die Abstiegsplätze erkämpft. Nach dem frühen Rückstand drehten die Concorden die Partie binnen elf Minuten. Mehr als der Anschlusstreffer in der Schlussminute sprang für Twixlum nicht mehr raus.

TB Twixlum: Schreitling, Widmann, Knöner, Ciaciak (62. Reck), Tierbach, Endjer, Meyer, Langheim (70. Utzelmann), Zimmer, Geerken, Schmidtke

SV Concordia Suurhusen: Christians, Wolter, Wegbünder, Lingener, Stroman, Kolladio (30. Thiele) (84. Riemann), Kromminga, Eickhoff (46. Neubert), Janssen, Olk, Kloos

Tore: 1:0 Geerken (18.), 1:1 Lingener (48.), 1:2 Kloos (51.), 1:3 Thiele (59.), 2:3 Reck (90.).

 SV Hage – SV Wallinghausen 1:1

In einem guten Verfolgerduell gingen die Gäste früh in Führung, aber elf Minuten später gelang Wallinghausen der Ausgleich. Im zweiten Durchgang sahen die rund 300 Zuschauer einige Torchancen auf beiden Seiten. Beide Mannschaften kassierten in der Schlussphase jeweils einen Feldverweis. Das Remis hilft keinem Team weiter.

SV Hage: Steinborn, Goldenstein (67. Siebelds), Claassen, Brungers (84. Brungers), Siebelds, Lohoff, Barkhoff, Rewohl (56. Murra), De-Boer, Weiß, Hollwege

SV Wallinghausen: Müller, Cordes, Reuter, Janssen, Roschmann, Dahlke, Hagena, Bogena, Monnerjahn (87. Basse), Hagena (58. Van-Doorn), Heeren (71. Emken)

Tore: 0:1 Monnerjahn (17.), 1:1 Weiß (26.).

 Eintracht Plaggenburg – SV Ems Jemgum 3:2

Plaggenburg lässt durch den dritten Saisonsieg noch einmal aufhorchen. Allerdings beträgt der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz bereits zehn Punkte, bei vier ausstehenden Spielen ist die Hoffnung auf den Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur. Die Torschützen liegen noch nicht vor und werden nachgereicht.

Eintracht Plaggenburg: Winkler, Adam, Habben, Friedrichs, Mannott, Gerdes, Janßen, Leerhoff, Mülder, Collmann, Harberts

SV Ems Jemgum: Diddens, Korporal, Lübbers, Penning, Bekker, Behrends, Boekhoff, Nagel, Boomgaarden, Nannenga, Brandt

Tore:

 VfB Germania Wiesmoor – FC Frisia Emden 5:2

Nach einem Fehler im Aufbauspiel ging Frisia früh in Führung. Wiesmoor war davon unbeeindruckt und glich wenig später aus. Wiederum ein Fehler im Spiel nach vorne begünstigte die erneute Führung der Gäste. Wiesmoor glich aber vor der Pause noch aus, Decker traf nach einer schönen Vorarbeit von Alban Tema. Wiesmoors Schlussmann Looger verhinderte mit einem tollen Reflex kurz nach dem Seitenwechsel den dritten Treffer der Emder. Nach dem 3:2 von Decker war Wiesmoor tonangebend und traf im Anschluss an einen Eckball und einem Lattentreffer von Saathoff durch Schmidt zur Vorentscheidung. Mit dem Schlusspfiff staubte Homes zum Endstand ab.

VfB Germania Wiesmoor: Looger, Eschen (75. Pallasdies), Gerdes, Saathoff, Schott, Maness (73. Dannemann), Schoon, Decker, Schulz, Tema, Homes (17. Decker)

FC Frisia Emden: Theofanidis, Westermann, Engelmann, Everwien, Weddermann, Frerichs (46. Wietjes), Folkerts, Hogenmüller, Weddermann, Bokker, Düif

Tore: 0:1 Bokker (3.), 1:1 Eschen (7.), 1:2 Hogenmüller (23.), 2:2 Decker (36.), 3:2 Decker (70.), 4:2 Schmidt (83.), 5:2 Homes (90.).

 SV Amisia Stern Wolthusen – RSV Visquard 2:4

Visquard profitierte von einer frühen Ampelkarte (16.). Vier Treffer binnen 25 Minuten stellten früh die Weichen auf Sieg für die Gäste. Zwar konnte Wurps postwendend verkürzen, aber mehr als der Anschlusstreffer nach dem Seitenwechsel sprang für Amisia nicht mehr heraus. Der SV liegt nun nur noch einen Punkt hinter Bingum.

SV Amisia Stern Wolthusen: Valkema, Koschollek, Remmers, Kiefel, Geiken, Schauer (85. Rinne), Jentzsch (76. Nörder), Kunz, Kotecz, Ubben, Wurps

RSV Visquard: Janssen, Eeten, Eeten, Eeten, Van-Gerpen, Schwidder, Smidt (89. Eeten), Harms, Wiltfang, Eeten (66. Wübbena), Weyers

Tore: 0:1 Weyers (6.), 0:2 Weyers (13.), 0:3 Wiltfang (15.), 0:4 Smidt (25.), 1:4 Wurps (26.), 2:4 Kotecz (54.).

 SV Eiche Ostrhauderfehn – TuS Weene 2:5

Die Platzherren gingen früh in Führung, aber noch vor der Pause drehte der TuS die Partie komplett. Nach dem Anschlusstreffer in der 54. Minute keimte noch mal Hoffnung auf, aber Köllmann stellte nur vier Minuten später den alten Abstand wieder her. Als der SV Eiche auf den erneuten Anschluss drängte, wurden sie ausgekontert.

SV Eiche Ostrhauderfehn: Siemers, Hillmer, De-Buhr, Bösker, Menke, Filontschik, Grünefeld, Dushaj, Hackmann, Haak, Wäcken

TuS Weene: Freitag, Harms, Dorow, Campen, Frerichs, Frühling, Böhling, Graver, Köllmann, Freitag, Booms

Tore: 1:0 Haak (7.), 1:1 Köllmann (25.), 1:2 Böhling (37.), 1:3 Dorow (44.), 2:3 Haak (54.), 2:4 Köllmann (58.), 2:5 Böhling (90.).

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.