• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Wiesmoor siegt knapp gegen Weene – Norden weiter unangefochten

01.10.2018

Ostfriesland In der Ostfrieslandliga haben zwei Serien weiter bestand. Der FC Norden bleibt auch im zehnten Spiel ohne Punktverlust, der SC Dunum wartet weiter auf den ersten Sieg. Im Spitzenspiel schlug Aufsteiger Wiesmoor den TuS Weene knapp, Frisia Emden feierte den dritten klaren Sieg in Folge. Weiter auf der Suche nach seiner Form ist der TB Twixlum nach der Niederlage in Hage.

Bei der 1:3-Niederlage ging Twixlum in der 24. Minute durch Tierbach in Führung. Goldenstein glich in der 33. Minute aus, in der 66. Minute drehte er mit seinem zweiten Treffer die Partie. Hollwege machte acht Minuten vor Schluss alles klar.

Der RSV Visquard feierte mit einem 2:0-Erfolg gegen Eintracht Plaggenburg den zweiten Sieg der Saison. Nach zwei sieglosen Spielen hintereinander gingen die Gastgeber durch Weyers in der 16. Minute in Führung. Christian Eeten sorgte in der 71. Minute für den Endstand. Für Plaggenburg war dies bereits das dritte Spiel in Serie ohne Sieg.

Der unangefochtene Tabellenführer aus Norden ging beim 3:1-Erfolg gegen Ostrhauderfehn bereits in der vierten Spielminute durch einen verwandelten Strafstoß von Marco Geiken in Führung. In der 17. Minute traf Fischer zum 2:0. Der SV Eiche verkürzte in der 68. Minute durch von Zadel, aber Konken stellte in der 80. Minute den Endstand her.

Manuel Bengen brachte zwar den SC Dunum in Jemgum bereits nach elf Minuten in Führung, am Ende stand aber eine 1:3-Niederlage. Holz kurz vor der Pause (44.) und Brandt kurz nach dem Seitenwechsel (47.) drehten die Partie. Dunum drängte in der Schlussphase auf den Ausgleich und wurde in der Nachspielzeit durch Korporal ausgekontert.

Im Spitzenspiel siegte Aufsteiger Wiesmoor in Weene mit 1:0. Die erste Chance des Spiels hatten die Gastgeber, sie verfehlten aber das leere Tor. In der 41. Minute wurde Niklas Homes nach einem Pass von Daniel Gerdes auf die Reise geschickt und legte überlegt quer auf Mike Decker. Dieser brauchte nur noch zur Führung einschieben. Im zweiten Spielabschnitt wurde Weener stärker. Torhüter Lehrhoff konnte zweimal stark gegen Bokker und Köllmann den Ausgleich verhindern. Außerdem traf Köllmann noch den Pfosten. Wiesmoor versäumte es, seine Konter zu Ende zu spielen. Ein Unentschieden wäre aufgrund der Spielanteile nicht unverdient gewesen.

Nach drei sieglosen Spielen in Folge hat Concordia Suurhusen gegen den SV Amisia Stern Wolthusen mit 2:1 gewonnen und damit seine Negativserie gestoppt. Sebastian Schauer brachte die Gäste früh in Führung (7.). Im zweiten Spielabschnitt drehte Concordia dann die Partie binnen fünf Minuten. Timo Janssen glich in der 66. Minute aus, Andreas Olk erzielte in der 71. Minute den Siegtreffer.

Der SV Wallinghausen hält nach einem 3:0-Erfolg gegen den BSV Bingum weiter Anschluss an Spitzenreiter Norden – allerdings mit einem Respektabstand von fünf Punkten und bereits einem mehr ausgetragenen Spiel. Gegen den BSV stand das Endergebnis bereits zur Pause fest. Monnerjahn traf in der 16. Minute zur Führung. Ein Doppelschlag binnen drei Minuten sorgte dann schon für die Entscheidung. In der 32. Minute erhöhte Bogena auf 2:0, nur drei Minuten später markierte Dahlke das 3:0.

Absteiger Frisia Emden kommt immer besser in Schwung. Beim 5:1-Erfolg gegen den Holter SV feierte die Emder den dritten Sieg in Folge bei 15:2 Toren. Frisia hat nun zehn Punkte und liegt auf Rang zwölf in der Tabelle. Für den Holter SV war es nach zwei Siegen in Serie die erste Niederlage. Die Torschützen werden wir nachreichen.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.