• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Wittmund lässt weiter aufhorchen

12.08.2019

Ostfriesland Aufsteiger SV Wittmund behält am zweiten Spieltag seine weiße Weste, erneut gelang ein klarer Sieg. Drei weitere Teams folgen ebenfalls ungeschlagen.

 RSV Visquard - FC Frisia Emden 1:1

Im einzigen Samstagsspiel der Ostfrieslandliga gingen die Gastgeber in der 16. Minute durch Wiltfang in Führung. Sechs Minuten vor dem Abpfiff traf Lorey bei für Frisia zum Ausgleich.

 SV Hage - TuS Weener 3:0

Nach torlosem ersten Durchgang siegte Hage am Ende deutlich. Barkhoff (63.) brachte sein Team in Führung. Ein Doppelschlag in der Schlussphase durch Rewohl (84.) und Hinrichs (86.) sorgte dann für die Entscheidung in dieser Partie.

 FC Loquard - TuS Weene 0:3

Mit dem Pausenpfiff brachte Böhling die Gäste in Führung. Er sorgte auch der 79. Minute für die Vorentscheidung. Steffen Romaneessen macht in der 83. Minute mit dem dritten Treffer den Sack zu.

 BSV Bingum - SV Wittmund 0:6

Wittmund ging durch Oskar Heldt früh in Führung (7.). Der zweite Treffer ging auf das Konto von Marvin Nester, er traf in der 38. Minute. In diesem Takt ging es auch weiter. Heldt (47.) und Nester (50.) schraubten das Ergebnis auf 4:0. In der 68. Minute traf Bendig zum 5:0, das halbe Dutzend machte dann der starke Oskar Heldt in der 84. Minute voll.

 SV Holtland - Holter SV 2:1

Der Bezirksliga-Absteiger geriet auf eigenem Platz mit dem Pausenpfiff in Rückstand. Torschütze war Tim Menke. Nach dem Seitenwechsel drehten Löwen (53.) und Lange (56.) Die Partie binnen drei Minuten.

 SV Concordia Suurhusen - SG Jheringsfehn/Stikelkamp 2:1

Nach torloser erster Halbzeit brachte Helge Thiele die Gastgeber in der 55. Minute in Führung. Nur zwei Minuten später gelang aber Ihler mit einem verwandelten Elfmeter der Ausgleich. Wiederum zwei Minuten später erzielte David Kloos das 2:1 und damit der Siegtreffer der Partie. Durch den ersten Sieg der Saison klettert Suurhusen in der Tabelle auf Rang zehn. Der Aufsteiger aus Jheringsfehn wartet hingegen weiter auf den ersten Punktgewinn.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.