• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Zweiter Sieg In Folge Ohne Gegentor: Jheringsfehn übernimmt die Tabellenführung

14.09.2020

Ostfriesland In der Ostfrieslandliga haben Tura Marienhafe in der Staffel 1 und der SV Jheringsfehn/Stikelkamp/Timmel in Staffel 2 die Tabellenführung übernommen. Marienhafe siegte zum zweiten Mal hintereinander mit 4:1, der SV setzte sich mit 1:0 gegen Nortmoor durch.

Staffel 1

Suurhusen feierte am Samstag im ersten Saisonspiel gleich auch den ersten Sieg. Gegen den TuS Esens II trafen beim 2:0-Erfolg Thomas Starowoit (38.) und Helge Thiele (64.) für die Concorden in diesem vorgezogenen Spiel des dritten Spieltags.

Ein später Treffer per Elfmeter von André Röpkes (85.) sicherte Ostfrisia Moordorf beim TuS Holtriem einen Punkt. Leon Wübbenhorst hatte die Gastgeber bereits in der 14. Minute in Führung geschossen.

Der neue Spitzenreiter aus Marienhafe ging beim 4:1-Sieg in Visquard bereits in der sechsten Minute durch Kai Groenewold in Führung. Auch für den Ausgleichtreffer der 20. Minute war Tura verantwortlich, resultiert aus einem Eigentor. Davon unbeeindruckt brachte Rüst die Gäste der 29. Minute erneut in Führung. Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel sorgte Henning Murra mit dem 3:1 für die Vorentscheidung, Steffen Buttjer machte zwei Minuten vor dem Ende dann den Endstand perfekt.

Erst spät fielen die Tore beim 2:0-Erfolg des FC Loquard beim SV Amisia Stern Wolthusen. Der erste Durchgang verlief torlos. Im zweiten Spielabschnitt brachte dann Roland Beekhuis die Gäste in der 75 Minute in Führung. Wolthusen drängt in der Schlussphase auf den Ausgleich, wurde aber durch Thorsten Zeiss in der 91. Minute ausgekontert.

... lade FuPa Widget ...
Ostfrieslandliga Staffel 1 auf FuPa

Staffel 2

In einem guten Kreisligaspiel hatten die Gastgeber die etwas besseren Chancen und gingen in der 33. Minute durch Kevin Karstan in Führung, der einen Abpraller nach einem Schuss von Yanathan Tope über die Linie drückte. Nortmoor zeigte keine schlechte Leistung, scheiterte aber wie schon unter der Woche im Pokal beim FTC Hollen an der Chancenverwertung.

In einer intensiven Partie sorgte das Tor von Henning Schulz in der 16. Spielminute für den 1:0-Erfolg von Tura 07 Westrhauderfehn II beim Holter SV. Für die Gastgeber geht das Warten auf den ersten Saisonsieg weiter.

Oskar Heldt brachte SV Wittmund im Heimspiel gegen Bingum in der 33. Minute in Führung. Vier Minuten nach dem Seitenwechsel legte er das 2:0 nach. Bingum kam binnen 120 Sekunden zum Ausgleich. Der zur Pause eingewechselte Mario Leemhuis traf in der 64. Minute zum Anschluss, Henning Albers macht in der 66. Minute den Endstand perfekt.

Keine Tore gab es im Rheiderlandderby zwischen dem TuS Weener und dem SV Ems Jemgum. Damit warten beide Teams weiter auf den ersten Sieg der Saison.

... lade FuPa Widget ...
Ostfrieslandliga Staffel 2 auf FuPa
Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.