• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Nfv-Auswertung: Hansa Friesoythe fairstes Team im Nordwesten

07.08.2020

Im Nordwesten Der BSC Acosta II aus der Kreisliga Braunschweig ist das fairste Team in Niedersachsen. Dies geht aus der Auswertung des NFV vor, die heute bekannt gegeben wurde. Der Kreisligist kassierte in 17 Spielen gerade einmal fünf Gelbe Karten. Als bestes Team aus dem Bereich von Fußball Nordwest rangiert der SV Hansa Friesoythe auf Platz neun. Den zweiten Platz der Fairnesstabelle in unserem Bereich nimmt der Kreisligist Harpsteder TB ein, der Niedersachsenweit auf Platz 31 gelandet ist. Knapp dahinter rangiert Bezirksliga-Aufsteiger SV Holtland aus Ostfriesland (Gesamt-Rang 34).

Wildeshausen fairstes Team der Landesliga

In der Betrachtung der einzelnen Ligen fangen wir mit der Regionalliga an. Hier erreichte der VfB Oldenburg Platz drei, der SSV Jeddeloh wurde Fünfter. Der Oberliga erreichte der VfL Oldenburg hinter Aufsteiger VfV Borussia 06 Hildesheim den zweiten Platz, auf Platz neun folgt der BSV Kickers Emden. Nur Rang 15 gab es für Regionalliga-Aufsteiger SV Atlas Delmenhorst. In der Landesliga war der VfL Wildeshausen das fairste Team. Neunter wurde der VfL Germania Leer, Elfter grün-Weiß Firrel. Knapp dahinter landete der SV Bevern. Die Plätze 15 und 16 und damit die letzten Plätze der Fairnesstabelle gingen an den BV Cloppenburg und den BV Essen.

In der Bezirksliga I war der SV Großefehn in der abgelaufenen Saison das fairste Team. Die Plätze zwei und drei ging an den TV Bunde und Ostfrisia Moordorf. In der Bezirksliga II sicherte sich der VfL Stenum den Titel als fairste Mannschaft, gefolgt von den beiden friesländlichen Vertretern TuS Obenstrohe und Heidmühler FC. In der Bezirksliga IV hat natürlich der SV Hansa die Nase vorne, gefolgt von Blau-Weiß Lohne II und dem VfL Oythe II. Nur auf die Vertreter des Kreises Cloppenburg bezogen folgt der FC Lastrup auf Rang fünf, dahinter liegt als sechster der SV Altenoythe.

In der Kreisliga Cloppenburg belegte der SV Cappeln Platz eins, dahinter kamen der SV Harkebrügge und der FC Sedelsberg mit minimalen Abstand auf die Plätze. In der Kreisliga Jade-Weser-Hunte siegten zwei Oldenburger Vereine. Der VfL Oldenburg II gewann, Zweiter wurde der TuS Eversten. Platz drei ging an die Spielvereinigung Berne aus der Wesermarsch. Im Landkreis Oldenburg liegen der VfR Wardenburg und der TV Munderloh hinter Harpstedt auf den Rängen zwei und drei. In der Ostfrieslandliga spiegeln die ersten drei Plätze der Fairnesstabelle auch den Tabellenstand der Liga wieder, allerdings haben Weene als zweiter und Hage als Dritter hinter Sieger Holtland die Plätze getauscht.

Sieben mal Gelb-Rot für Hasbergen

Insgesamt listet die Fairness-Tabelle des NFV 952 Plätze auf. Der letzte Platz ging an den TuS Celle FC. Der Kreisligist sammelte in 14 Spielen 52 gelbe, drei Gelb-Rote und drei Rote Karten ein. Den Rekord bei den Gelben Karten halten im Amateurbereich Regionalligist TSV Havelse und Oberligist FC Hagen/Uthlede mit je 66 Karten. Die meisten Ampelkarten kassierten der TuS Hasbergen aus der Kreisliga IV und der SC Türkgücü Osnabrück aus der Bezirksliga V. Für beide stehen je sieben Gelb-Rote Karten zu Buche. Der MTV immensen (Kreisliga Hannover) und der VfL Maschen aus der Bezirksliga Lüneburg II halten den Rekord für Rote Karten. Beide kassierten je fünf Stück.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.