• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

Jugendfußball Rastede: Berthold Boelsen übernimmt Leitung der Rasteder Fußball-Jugendabteilung

11.11.2019

Rastede In der Jugend-Fußballabteilung des FC Rastede hat es einen personellen Wechsel gegeben. Berthold Boelsen ist der neue sportliche Leiter der Fußball-Jugend (C- bis A-Jugend) bei den Löwen und löst somit Theo Dedes ab.

Im Namen des Vereins und mit einem kleinen Geschenk verabschiedete Fußball-Obmann Hartmut Böhmann Theo Dedes und hieß gleichzeitig Berthold Boelsen herzlich willkommen

Dedes ist seit Saisonbeginn Trainer der Frauenmannschaft des SV Meppen in der 2.Bundesliga und kann sein Amt beim FC Rastede nicht mehr ausüben.

Berthold Boelsen ist in der Region kein Unbekannter. „Ich habe jetzt insgesamt 31 Jahre als Trainer einer ersten Herrenmannschaft hinter mir“, sagt Boelsen. 16 Jahre hat er an der Linie beim TSV Ganderkesee gestanden, es folgten zehn Jahre beim TuS Lehmden und zuletzt fünf Jahre beim 1.FC Ohmstede. Erfahrung pur, die er jetzt in den Juniorenbereich einbringen will.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.