• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Rastede II knackt den Tabellenführer

12.09.2019

Rastede Der FC Rastede II hat am Mittwochabend für eine Überraschung in der Kreisliga Jade-Weser-Hunte gesorgt. Die Löwen bezwangen den Tabellenführer WSC Frisia II mit 2:1, holten sich den ersten Saisonsieg und brachten den Gästen die erste Niederlage bei.

Die Freude über den Sieg wurde jedoch durch eine schwere Verletzung getrübt. Niklas Hinz zig sich kurz vor der Pause einen Schlüsselbeinbruch zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fußball-Nordwest-Redaktion wünscht gute Besserung.

Die Gäste begannen, wie es sich für einen Favoriten gehört, mit viel Druck, erarbeiteten sich drei große Chancen, scheiterten jedoch dreimal an Löwen-Keeper Nikolas Kehmeier. Auf der anderen Seite erzielte Janek Scheffler mit der ersten Chance den Führungstreffer der Ammerländer.

„Kampf und Wille waren heute ausschlaggebend. Die Jungs haben an sich geglaubt und in der Pause haben sich alle neu eingeschworen“, sagt Löwen-Coach Sascha Gollenstede. „Der Führungstreffer war so eine Art Weckruf, hier kann was gehen“, und es ging ja auch was. Nayil Nalbant sorgte zwar für den Ausgleich der Gäste doch der eingewechselte Jan Weiss erzielte nur kurze Zeit später den Siegtreffer. „Frisia II war immer gefährlich, aber wir haben uns nicht versteckt und immer wieder dafür gesorgt, dass die Gäste sich nicht bei uns Festspielen konnten. Heute hatten wir da Quäntchen Glück mal auf unserer Seite“.

Die Gäste schreiben sich die Niederlage selber zu. „Wir müssen eine der drei Anfangschancen dringend reinmachen, dann läuft das Spiel wohl in eine andere Richtung. Dann kassieren wir den Rückstand und die Richtung des Spiels war damit auch beinahe vorgegeben“, sagte Patric Morsch vom WSC Frisia II. „Sicher, Rastede II hat gefightet und sich auch gut geschlagen, aber vom gesamten Spielverlauf her dürfen wir das Spiel nie im Leben verlieren. Aber, vielleicht kam die Niederlage auch zur rechten Zeit um aufzuzeigen, das man nichts geschenkt bekommt. Etwas anders haben wir uns das schon vorgestellt, aber so läuft es im Fußball eben“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.