• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Bitterer Abend für RW Sande – Spiel verloren und Spieler verletzt

04.09.2019

Sande In der Kreisliga Jade-Weser-Hunte fand am Dienstagabend das Nachholspiel zwischen Rot-Weiß Sande und dem VfL Oldenburg II statt. Zur Erinnerung, am 12.August wurde diese Partie in der 87.Minute wegen Dunkelheit abgebrochen.

Für die Gastgeber gab es an diesem Abend gar nichts zu holen. Mit 0:5 unterlag man den Oldenburgern. Die Gäste starteten blitzartig, in der 2.Minute landete ein Ball von einem Sander Spieler im eigenen Gehäuse, VfL II führte 1:0. Nur fünf Minuten später erzielte Kai Schröder das 2:0 und nach einer Viertelstunde stand es durch einen Treffer von Simon Wollesen 3:0.

„Wir haben viel zu passiv agiert und ich weiß gar nicht warum“, sagte Michael Janßen von RW Sande. Die Gastgeber mussten außerdem einen Schockmoment verkraften, Dennis Rehbein fiel unglücklich auf seine Schulter, der gerade erst wieder verheilt war, und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren.

Die Gäste ließen es ruhiger angehen, setzten aber durch Simon Wollesen in der 75.Minute das 4:0 und Patrick Lizius traf in der 86.Minute zum 5:0-Endstand für den VfL Oldenburg II. „Der Sieg geht schon in Ordnung, ist aber zu hoch ausgefallen“, fügte Michael Janßen. „Wir haben diverse junge Spieler im Kader, da passieren Fehler und die dürfen auch passieren. Wir müssen nur intensiv daran arbeiten, diese zu minimieren“.

Steffen Janßen (VfL II):“ Wir haben absolut verdient gewonnen und sind zudem zu Null geblieben. Die Jungs sind immer ruhig geblieben, haben sich streckenweise nur zu weit zurückgezogen, aber ansonsten passte es soweit“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.