• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Punkteteilung im Stadtderby

16.05.2019

Sandkrug Schwarz-Weiß Oldenburg und der 1.FC Ohmstede haben sich am Mittwochabend im Nachholspiel des 19.Spieltages mit einem 1:1-Unentschieden die Punkte geteilt.

Kurios; Das Spiel musste mit 25 Minuten Verspätung starten, das komplette Schiedsrichtergespann, das zu diesem Spiel angesetzt war, ist nicht erschienen. „Das ist sehr ärgerlich. Beide Mannschaften machen sich warm, stellen sich auf den Beginn ein und es ist dann schwer, nach so langer Zeit auch in den Modus zu kommen“, sagte Ohmstede-Coach Berthold Boelsen.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gelang den Ohmstedern in der 44.Minute durch Max Thien die Führung, nach einer scharfen Hereingabe stand Thien blank vor dem Tor und matte keine Mühe beim Treffer.

Die Sandkruger kamen gut aus der Kabine und in der 54.Minute erzielte Oliver Kleinhans den Ausgleich, im weiteren Spielverlauf hatten beide Mannschaften noch Gelegenheiten zum Siegtreffer.

„Beide Mannschaften haben ein gutes Spiel absolviert und wenn man das Spiel Revue passieren lässt, ist die Punkteteilung auch nicht ungerecht“, fügt Boelsen an. „Wir waren in der ersten Hälfte schon die aktivere Mannschaft gewesen, sind nur zu oft ins Abseits getappt. Schwarz-Weiß kam gut in die zweite Hälfte, war deutlich engagierter“, so Boelsen weiter.

Die Gäste hatten in der Schlussphase noch zwei Großchancen nicht genutzt. Einmal half den Gastgebern der Innenpfosten, eine weitere Chance konnte auch nicht verwertet werden. Aber auch die Sandkruger vergaben eine Siegchance. „Vor allem die ersten zwanzig Minuten der zweiten Hälfte gehörten uns. Chancen gab es hüben wie drüben, am Ende war es ein nicht unverdienter, aber schon glücklicher Punkt“, sagte SW Co-Trainer Christoph Hinz.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.