• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

VfR Wardenburg III gelingt Titelverteidigung in Tungeln

22.01.2019

Tungeln Im Finale bezwangen die Wardenburger den SV Sedelsberg III mit 2:0. Dritter wurden die Sportfreunde Littel/Charlottendorf II durch einen Sieg im Neunmeterschießen gegen die SG Klein Scharrel/Jeddeloh.

Zuvor wurde in zwei Gruppen gespielt und somit die Reihenfolge für das anschließende Viertelfinale ermittelt. In der Gruppe A setzte sich der spätere Turniersieger VfR Wardenburg III als Gruppensieger durch. Die Spiele gegen die SF Littel/Charlottendorf II (3:1) und SV Tungeln III (4:0 wurden souverän gewonnen. Nur gegen die SG Klein Scharrel/Jeddeloh hieß es am Ende 1:1. Auch die SG gewann gegen SV Tungeln III (4:1) und SF Littel/Charlottendorf II (3:1) und ging als Zweiter ins Viertelfinale. Dritter wurden die SF Littel/Charlottendorf II und Vierter der SV Tungeln III.

Die Gruppe B war eine eindeutige Sache für den SV Sedelsberg III. Alle drei Spiele gegen TuS Eversten IV (2:1), SV Tungeln II (2:1) und BSV Benthullen/Harbern (5:1) wurden gewonnen. Zweiter wurde der SV Tungeln II mit nur vier Zählern. Nur gegen TuS Eversten IV wurde gewonnen (3:2). Zuvor gab es ein 1:1 gegen Benthullen/Harbern und eine 1:2-Niederlage gegen Sedelsberg III. Auf Rang drei landete der TuS Eversten IV, Vierter wurde der BSV Benthullen/Harbern.

Zwei der vier folgenden Viertelfinalspiele waren dann auch klare Angelegenheiten. So setzte sich der VfR Wardenburg III gegen den BSV Benthullen/Harbern mit 3:0 durch und ebenfalls 3:0 hieß es für den SV Sedelsberg III gegen SV Tungeln III. Die SG Klein Scharrel/Jeddeloh gewann mit 2:1 gegen TuS Eversten IV und auch mit 2:1 gewann Littel/Charlottendorf II gegen SV Tungeln II.

Im Halbfinale herrschten dann klare Verhältnisse. Wardenburg III gewann 3:1 gegen Klein Scharrel/Jeddeloh und mit 3:0 setzte sich Sedelsberg III gegen Littel/Charlottendorf durch.

Turniersieger VfR Wardenburg III stellte mit Alijan Heydari auch den besten Torschützen (7 Tore), Anibal Grams vom BSV Benthullen/Harbern wurde zum besten Torhüter des Turnieres gewählt.

„Das Turnier war ein voller Erfolg. Es gab interessante Spiele und der Umgang unter den Spielern war super und fair“, zeigte sich Sascha Ulpts (Elastische Fugendichtungsarbeiten), der gleichzeitig auch Sponsor des Turnieres war, sehr zufrieden. „Die beiden Schiedsrichter Burhan Akyol und Frank Dobroschke haben die Spiele sicher geleitet und auch 2020 wird es wieder eine Fortsetzung des Turnieres geben. Das Catering war ebenfalls wieder spitze und auch die Stadionwurst vom Grill hat nicht gefehlt“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.