• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

1.kreisklasse: Reichlich Zuwachs beim TuS Varel

30.01.2020

Varel Beim TuS Varel, Tabellenschlusslicht der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Nord hat sich in der Winterpause personell einiges getan. Zu allererst hat man den Trainer gewechselt. Von Izzetin Coskun hat man sich getrennt, sein Nachfolger ist Spielertrainer Mohamed Ben Hamda.

„Wir danken Izzetin für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute“, heißt es vom TuS. „Mohamed kennt den TuS Varel wie seine Westentasche, weiß, worauf er sich beim TuS Varel einlässt und wir freuen uns sehr, dass er sich der Aufgabe annimmt“, sagt Björn Cassens.

Auch beim kickenden Personal gibt es diverse Neuzugänge zu vermelden. Divan Erkek wechselt vom TuS Obenstrohe zum TuS Varel und auch Viktor Stuhaan war für Obenstrohe aktiv, allerdings für die Zweite.

Hamed Ben Hamda und Moez Ben Hamda spielten zuletzt für den SC Varel, Mark Loers und Eray Erkek waren zuletzt für den JFV Varel aktiv. Vom TV Neuenburg hat sich Raphael Kiss dem TuS Varel angeschlossen und Anil Qaderi hat sich vom BV Bockhorn zum TuS Varel aufgemacht.

Wo Zugänge, da auch Abgänge, doch die halten sich in Grenzen. Deniz Coskun wird nicht mehr für den TuS Varel spielen und Sebastian Heinrich-Vasquez, lange Zeit in der Hinrunde verletzt, wird sich erst einmal das Trikot der eigenen zweiten Mannschaft überstreifen.

„Ja hier hat sich einiges getan und das vorrangige Ziel ist der Klassenerhalt“, macht Björn Cassens deutlich. „Doch auch die Mannschaft einzuspielen, zukunftsträchtig aufzubauen, ist ein weiteres Ziel. Erst einmal werden wir aber alles geben, die Klasse zu halten“.

Einen ersten Erfolg konnte man schon verbuchen. Das erste Testspiel gegen den SV Brake II konnte der TuS Varel mit 6:5 für sich entscheiden. Bis zum 15.März, dem Heimspiel gegen die SG Dangastermoor I/Obenstrohe III hat man noch über einen Monat Zeit, die man auch intensiv nutzen wird, um in den restlichen vierzehn Spielen die nötigen Punkte einzufahren.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.