• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Rot-Weiß Sande überzeugt bei der SG Wangerland/Tettens

03.09.2018

Wangerland Mit einem 3:2-Sieg und drei Punkten haben sich die Sander am Sonntag auf den Heimweg von der SG Wangerland/Tettens gemacht.

Ein Sieg, der zwar erst in der Nachspielzeit festgemacht wurde, der aber völlig verdient ist. Fielen in der ersten Hälfte noch keine Treffer, bekamen die Zuschauer nach der Pause gleich fünf an der Zahl zu sehen.

Den Auftakt machte Jannis Köster per Freistoß zum 1:0. „Ein ziemlich fragwürdiger Freistoß“, wie Gästecoach Lars Poetke verlauten ließ. Seine Mannschaft antwortete mit dem Ausgleich in der 72.Minute durch Torben Remmers, anschließend waren die Gastgeber aber wieder dran.

Ein langer Ball, über einen Abwehrspieler der Gäste, Sandes-Schlussmann kam zu spät und genau dazwischen kam Michel Hinrichs zum Kopfball und versenkte die Kugel zum 2:1. „Das war eigentlich keine Chance, somit fielen beide Treffer doch praktisch aus dem Nichts“, fügte Lars Poetke an.

Aber, seine Mannschaft spielte ihr Spiel weiter, kam nicht aus der Ruhe und dadurch schließlich auch zum 2:2 in der 88.Minute durch David Eckey.

Den Schlusspunkt setzte schließlich Malte Wobbe, der einen Foulelfmeter zum 2:3-Endstand verwandelte, in der vierten Minute der Nachspielzeit. Die Spannung hätten sich die Gäste aber wohl auch ersparen können.

„Seit ich Trainer in Sande bin, war das eines der besten Spiele meiner Mannschaft“, lobt Lars Poetke sein Team. „Zügiges und genaues Passspiel, die Jungs haben sich super Chancen erspielt, das einzige was heute nicht passte, die Chancen wurden nicht genutzt. Es waren beste Chancen, aber viel wichtiger war, das die Mannschaft nie aufgegeben hat, auch als es brenzlig wurde haben die Jungs ruhig weitergespielt und am Ende einen hochverdienten Sieg geholt“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.