• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Bezirksliga: Das warten in Weener geht weiter

29.10.2018

Weener Trotz einer 2:0-Führung nach bereits elf Minuten hat der TuS Weener sein Heimspiel gegen Borssum klar verloren. Am Ende triumphierte das Team aus Emden mit 6:2. Damit wartet Weener seit dem 19. August auf einen Sieg, seitdem gab es in zwölf Spielen nur zwei Remis. In der wegen eines falschen Trikotsatzes mit 20 Minuten Verspätung angepfiffen Partie gegen Borssum ging der TuS in der neunten Spielminute in Führung. Torschütze war allerdings kein Spieler aus Weener sondern Christian Rinnert, der ins eigene Tor traf. Nur zwei Minuten später erhöhte Patrick Walocha nach einer Hereingabe von der linken Seite auf 2:0. Dann wachte Borssum auf. In der 21. Minute traf Eimo Smidt, sechs Minuten vor der Pause glich Jörn Arbeit für Borssum aus. Ein glückliches Händchen bewies Borssums Trainer Sebastian Krettek, der zu Beginn des zweiten Durchgangs Jann-Ole Guder für Südhoff einwechselte. Der bedankte sich nur Sekunden nach Wiederanpfiff mit dem Treffer zum 3:2 für dieses Vertrauen. Weener verlor nun vollkommen die Linie und kassierte in der 68. Minute durch Arbeit den vierten Gegentreffer. Nach Smidts Treffer zum 5:2 war die Partie entschieden. Und auch Christian Rinnert trug sich als Doppeltorschütze in die Statistik dieser Partie ein. In der 89. Minute markierte er den 6:2-Endstand.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.