• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Fussball

Kein Sieger in Westerloy

02.04.2019

Westerloy Der TuS Westerloy und die SG Gotano/Godensholt trennten sich am Freitag in der 2.Kreisklasse Ammerland mit einem 2:2-Unentschieden. Für den TuS Westerloy war es zwar das sechste Spiel in Folge ohne Niederlage, allerdings auch das zweite Remis in Serie. Bei der SG Gotano/Godensholt wartet man nun seit vier Spielen auf einen Sieg.

In der 39.Minute sorgte Jonah Müller für die Führung der Gastgeber, die nur eine Minute später durch Kevin Schliep auf 2:0 ausgebaut wurde. „Den ersten Torschuss für die Gäste gab es erst in der 70.Minute, bis dahin hatten wir schon zehn Großchancen“, trauerte Toralf Stein den vergebenen Möglichkeiten seiner Mannschaft nach, das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben. Wenn Du aber merkst, das dritte Tor fällt einfach nicht, dann musst Du das 2:0 eben ruhig und geduldig über die Zeit bringen“, macht Stein deutlich, doch die Mannschaft setzte das nicht um.

So wurden die Gäste mutiger und Niklas Oltmanns gelang in der 84.Minute der Anschlusstreffer, der natürlich Kräfte geweckt hat. Mit Erfolg, denn in der 86.Minute sorgte Rene Schulte für den Ausgleich, bei dem es auch bleiben sollte.

„Wir haben ein viel zu naives Abwehrverhalten an den Tag gelegt und den Gegner praktisch zum Tore schießen eingeladen“.

Holger Oltmanns (Gotano):“ Die erste Hälfet haben wir komplett verpennt. Wir hatten auch glück, das es zur Pause nur 2:0 für Westerloy stand. Zur zweiten Hälfte haben wir umgestellt, dreimal gewechselt und es lief dann besser. Dennoch, Westerloy war immer gefährlich und am Ende können wir von einem gefühlten Sieg sprechen. Aber, der Punkt zählt eben“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.