• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

1.kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd: Post-Coach Jo Alder beweist goldenes Händchen

14.10.2018

Westerstede Der erste Saisonsieg von vergangener Woche muss die Oldenburger beflügelt haben. Dem 3:0-Sieg gegen Wiefelstede II folgte am Freitag ein 3:0-Auswärtssieg in Westerstede.

Fielen in der ersten Hälfte auch noch keine Tore, so gab es doch die, wohl doch entscheidende Szene der Partie. Ein FSV-Spieler sah in der 41.Minute die gelb-rote Karte nach wiederholtem Foulspiel. „Etwas überzogen, er konnte seinen Gegenspieler im Rücken gar nicht sehen“, sagt Gerhard Treu vom FSV.

„Anschließend mussten wir umstellen, den freien Raum hat Post dann gut genutzt“. Vor allem aber hatte Gästetrainer Jo Alder wieder eine seiner Eingebungen. In der 60.Minute eingewechselt sorgte Kai Rösler mit dem ersten Ballkontakt die Post-Führung.

Steven Janssen erhöhte in der 76.Minute mit einem Kopfball nach einer Ecke auf 0:2, das Tor des Tages erzielte jedoch Eric Burschäpers in der 80.Minute. Per Seitfallzieher, „Eric lag quer in der Luft, das war ein Tor a´la Ronaldo“, schwärmt Alder, sorgte er für den 0:3-Endstand.

„Wir haben alles in allem einfach zu wenig gemacht“, sagt Gerhard Treu, der allerdings der ersten Spielminute hinterhertrauert, am dem ein Schuss am Pfosten des Gästetores landete. „Post hat verdient gewonnen“, fügt Treu an, dessen FSV nun auch im vierten Spiel in Folge sieglos blieb.

Bei den Gästen läuft der Motor anscheinend langsam warm. „Wir haben heute wieder taktisch umstellen müssen, aufgrund fehlenden Personals, aber die Jungs haben das super umgesetzt. Vor allem aber haben sie Fußball gespielt und das sah richtig gut aus“, sagt Jo Alder. Für den Post SV geht es bereits am Montagabend gegen den VfL Oldenburg III weiter.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.