• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Entscheidungen Gefallen: TuRa will aufsteigen - Ostfrisia steigt freiwillig ab

13.06.2020

Westrhauderfehn /Moordorf In der Fußball-Bezirksliga I gibt es zwei wichtige Entscheidungen, die die Ligazusammensetzung für die kommende Saison betreffen. Tabellenführer Tura Westrhauderfehn wird bei einem möglichen Abbruch der Saison das Aufstiegsrecht in die Landesliga wahrnehmen, Ostfrisia Moordorf hingegen wird freiwillig den Weg in die Ostfrieslandliga antreten.

Bei Westrhauderfehn sprach sich die Mannschaft in einer Abstimmung geschlossen dafür aus, nach zwei Jahren wieder in die Landesliga zurückzukehren. Vorbehaltlich der Entscheidung des NFV wird der Tabellenerste der Bezirksliga I in der kommenden Saison eine Liga höher antreten. In der Saison 2017/18 war TuRa nach einer beispiellosen Serie von sieben Niederlagen am Stück im Mai noch auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Noch am 20. Spieltag rangierte Westrhauderfehn mit 24 Punkten auf den zwölften Tabellenplatz, am Ende der Saison stand mit 31 Punkten der Abstieg. Nach einem vierten Platz in der darauffolgenden Bezirksligasaison führte Westrhauderfehn in dieser Spielzeit bis zur Unterbrechung der Saison die Bezirksliga mit vier Punkten Vorsprung an. Somit wird die Bezirksliga I in der kommenden Spielzeit mit 17 Mannschaften durchgeführt.

Den umgekehrten Weg wird Tabellenschlusslicht SV Ostfrisia Moordorf gehen. Obwohl es aller Voraussicht nach in dieser Saison keine Absteiger geben wird, haben sich die Verantwortlichen von Ostfrisia nach Rücksprache mit der Mannschaft dazu entschlossen, in die Ostfrieslandliga abzusteigen, um dort das junge Team weiter zu formen. Somit wird die Kreisliga Ostfriesland in der neuen Saison mit 18 Mannschaften ausgetragen.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.