• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

2.kreisklasse Ammerland: Kellerduell endet torlos

21.10.2018

Wiefelstede Im Spiel des SVE Wiefelstede III gegen den TuS Ekern gab es keinen Sieger. Bitter für die Zuschauer, es gab nicht einmal Tore.

Eine Nullnummer, die beiden Mannschaften aber zumindest ein wenig weiterhilft, konnten doch beide den Vorsprung auf Bad Zwischenahn II auf sechs, bzw. sieben Punkte ausbauen.

„Wir nehmen den Punkt gerne mit, wissen aber auch, dass es nicht unser bestes Spiel gewesen ist“, sagt Wiefelstede-Coach Henning von Seggern, der dem Punkt aber auch von einem Mann abhängig macht.

„Beide Mannschaften standen schon gut, hatten aber Schwierigkeiten sich Chancen zu kreieren. Wenn Ekern mal durchgekommen ist, hatten wir in Keeper Steffen Rothe aber schon den Matchwinner, der uns im Spiel gehalten hat“.

Auch TuS-Coach Ralf Bremer kann dem Punkt einiges abgewinnen. „Na wenigstens haben wir nicht wieder verloren“, sagt Bremer nach drei Niederlagen in Serie. „Ist zwar weder Fisch noch Fleisch aber immerhin ein Punkt“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.