• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Nordens Serie hält auch in Wiesmoor

15.09.2018

Wiesmoor Der VfB Germania Wiesmoor hat das Spitzenspiel der Ostfrieslandliga auf eigenem Platz gegen den FC Norden deutlich mit 0:4 verloren. Bereits zur Pause war die Partie beim Stand von 0:3 entschieden. Die Gastgeber gerieten bereits in der dritten Spielminute 0:1 in Rückstand. Der pfeilschnelle Jens Bakker flankte von der rechten Seite flach in die Mitte, wo Saathoff den Ball beim Rettungsversuch ins eigene Tor verlängerte. Der FC war das aggressivere Team und versuchte durch schnelle Angriffe immer wieder zum Erfolg zu kommen. Wiesmoor agierte teilweise sehr umständlich, vor allem das früher anlaufen behagte dem Aufsteiger gar nicht. In der 31. Minute hatte Jens Bakker das 2:0 auf dem Fuß, als er nach einem langen Abschlag seines Torhüters Geiken mit dem Ball alleine auf das Tor der Gastgeber zu rannte. Lehrhoff parierte aber glänzend und hielt sein Team im Spiel. Wenige Sekunden später lag der Ball dann aber erneut im Tor der Gastgeber. Nach einem Angriff über die rechte Seite passte Fischer flach in die Mitte, wo Bakker vollkommen frei stehend das 2:0 erzielte. Der dritte Treffer in der 45. Minute war faktisch eine Kopie des zweiten Tores. Wieder war es ein Angriff über die rechte Seite, der Wiesmoor in Verlegenheit brachte. Bakker setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch, umkurvte Torhüter Lehrhoff und schob zum 3:0 ein. Mit dem 4:0 in der 55. Minute nach einem Alleingang von Ahrends war die Partie dann zugunsten des weiterhin ungeschlagenen Tabellenführers entschieden.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Weitere Nachrichten:

VfB Germania Wiesmoor e.V. | FC Norden | Bakker

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.