• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Mit der richtigen Reaktion zurückgemeldet

03.12.2018

Wilhelmshaven Nach der leidenschaftslosen 1:3-Niederlage beim TuS Eversten vergangene Woche, hat sich Bezirksliga-Tabellenführer VfL Wildeshausen am Sonntag zurückgemeldet. Mit einem 2:1-Auswärtssieg beim SV Wilhelmshaven konnte die Elf von Coach Marcel Bragula die Tabellenführung sichern und geht als Wintermeister in die Pause.

Die erste Möglichkeit für den VfL vergab Maximilian Seidel, der den Ball volley ins Nirvana schoss. Langsam aber sicher erspielten sich die Gastgeber mehr Ballbesitz, doch auch die zweite Chance gehörte den Gästen. Aus 15 Metern ging ein Schuss von Sebastian Bröcker aber über das Tor. Nach einer halben Stunde war es dann aber soweit. Nach einer Vorlage von Seidel erzielte Ole Lehmkuhl mit einem Flachschuss aus gut sechzehn Metern das 0:1. Fünf Minuten vor der Pause, VfL Schlussmann Sebastian Pundsack hatte noch keinmal eingreifen müssen, hatte Wilhelmshaven die erst Chance. Ein Schuss ging aber neben das Gehäuse.

Wilhelmshaven hatte gut dagegen gehalten, sich aber keine zwingenden Chancen erspielen können. Gleich nach dem Wiederanpfiff verhinderte der SVW-Keeper das 0:2, parierte einen Schuss von Sebastian Bröcker aus fünf Metern. Nach einer schönen Kombination nutzte Christopher Kant nach einem Zuspiel von Ole Lehmkuhl seine Chance und traf in der 54.Minute zum 0:2. Der SVW gab aber nicht auf und in der 64.Minute belohnten sich die Gastgeber. Christopher Nickel zog aus fünf Metern ab und es stand 1:2. Um ein Haar hätte es eine Viertelstunde vor Schluss 2:2 gestanden, wäre ein Schuss der Gastgeber nicht an den Pfosten geknallt. Am Ende blieb es bei dem 1:2 für den VfL, der sich diesen Sieg erkämpft hat. Wilhelmshaven hat eine gute zweite Hälfte gespielt, doch fehlte das nötige Durchsetzungsvermögen. Wildeshausen holte sich über den Kampf die wichtigen Punkte.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.