• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

SV Wilhelmshaven verliert vorletzten Test

23.07.2018

Wilhelmshaven Am Sonntagnachmittag absolvierte der SV Wilhelmshaven sein vorletztes Vorbereitungsspiel. Zu Gast im Jadestadion war Bremen-Ligist FC Oberneuland, die ihrerseits einen Start nach Maß erwischten.

Die Gastgeber sortierten sich noch, als nach drei Minuten der Gast bereits in Führung. Kurz schütteln war nicht, denn nur drei weitere Minuten später hieß es schon 0:2, danach war mit dem Toreschießen aber erst mal Schluss. „Wir haben einen schlechten Anfang erwischt und zwei ärgerliche, frühe Gegentore bekommen“, sagt SVW-Coach Maik Stolzenberger.

Anschließend wurde des Spiel des Bezirksligisten sicherer, der SVW erspielte sich selber ein paar Möglichkeiten von denen eine zum 1:2-Anschluss im gegnerischen Tor landete. Le-Minh Ly traf nach einer Flanke von Sergej Müller, den Endstand stellten die Gäste allerdings noch Sekunden vor der Pause her.

„Wir haben, gegen einen ambitionierten und guten Gegner FC Oberneuland schon verdient verloren. Aber eben auch noch zu viele Fehler gemacht, die sofort bestraft werden“, fügt Stolzenberger an. „Wichtig war vor allem in der zweiten Hälfte, das unsere Defensivarbeit besser funktionierte. Auch nach vorne hatten wir gute Aktionen und sicher auch eine oder zwei Möglichkeiten, wenngleich es in den zweiten 45 Minuten doch eine chancenarme Partie war“.

Den letzten Test spielt der SV Wilhelmshaven am kommenden Mittwochabend gegen SpVgg Aurich, und am nächsten Sonntag startet schon die erste Runde im Bezirkspokal beim VfL Wilhelmshaven.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.