• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

Kreisliga: STV Wilhelmshaven trennt sich von Trainer Jüttner

25.08.2018

Wilhelmshaven Beim STV Wilhelmshaven hat es personelle Änderungen gegeben. In einer außerordentlichen Abteilungsversammlung wurde am Dienstag, 21 August, ein neuer Abteilungsleiter Fußball gewählt. Der bisherige Amtsinhaber, Hartmut Bünger, ist aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten. Neu und einstimmig gewählt wurde mit Nico Göllen ein Mann, der selber noch die Fußballschuhe in der ersten Mannschaft des STV schnürt. Als seine Stellvertreter sind ebenfalls einstimmig Andre Stoll und Daniel Gathemann gewählt worden.

Auch in der 1. Mannschaft des STV hat es eine Veränderung gegeben. Der Trainer der ersten Mannschaft, Marcel Jüttner, ist wegen unüberbrückbarer Differenzen mit der Mannschaft von seinem Amt entbunden worden. Diese Personalie hat nichts mit der Neuwahl des Abteilungsleiters zu tun. Bereits seit mehreren Wochen wurde hinter den Kulissen eine Lösung gesucht. Marcel Jüttner wird dem Verein als Spieler und - nach einer Auszeit - auch noch in weiteren Funktionen erhalten bleiben. Das Amt des Trainers übernimmt zunächst kommissarisch der Mannschaftskapitän André Wiesner.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.