• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Geständnisse im Wettskandal

16.09.2013

Bratislava Der slowakische Ex-Nationalspieler Ivan Hodur hat die Annahme von Bestechungsgeld für die Manipulation von Fußballspielen zugegeben. „Ich weiß, dass ich einen Fehler gemacht habe“, sagte er der Tageszeitung „Sport“, deren Bericht am Sonnabend auf der offiziellen Internetseite der obersten slowakischen Fußball-Liga veröffentlicht wurde.

Nach Polizeiangaben sind auch weitere der insgesamt sieben slowakischen Verdächtigen geständig. Ebenso wie zwölf zuvor in Tschechien festgenommene Profis sollen sie zwischen 2000 und 60 000 Euro pro manipuliertem Spiel in verschiedenen Ligen Tschechiens und der Slowakei angenommen haben. Laut Medienberichten sollen die Erstligisten FK Teplice und FK Jablonec betroffen sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.