• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Greuther Fürth siegt 2:1 beim Karlsruher SC

02.12.2016

Karlsruhe (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth hat unter ihrem neuen Trainer Janos Radoki mit viel Glück den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Der Fußball-Zweitligist gewann am Freitag mit 2:1 (2:0) beim harmlosen Karlsruher SC und drückte die Badener noch tiefer in den Abstiegskampf.

KSC-Stürmer Dimitris Diamantakos scheiterte in der letzten Minute mit einem Foulelfmeter an Fürths Torwart Balasz Megyeri (90.), nachdem er zuvor mit dem ersten Foulelfmeter auf 1:2 verkürzt hatte (80.). Die vor der Pause überlegenen Gäste waren durch Khaled Narey (6.) und Mathis Bolly (24.) in Führung gegangen. Nach dem fünften sieglosen Spiel bleibt KSC-Coach Tomas Oral unter Druck.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.