• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Hrubesch kommt bei DFB-Frauen gut an

07.04.2018

Halle Horst Hrubesch setzt für seine Premiere als Frauen-Bundestrainer auf ein simples Rezept. „Wir wollen einfach nur Fußball spielen“, sagte der 66-Jährige vor dem WM-Qualifikationsspiel an diesem Samstag (16.15 Uhr/ARD) in Halle/Saale gegen Tschechien.

Die Mission des DFB-Feuerwehrmanns: Zwei Siege gegen Tschechien und am Dienstag in Slowenien sollen die Sorgen um die Qualifikation für die WM 2019 lindern. In Gesprächen und auf dem Trainingsplatz hat Hrubesch rund drei Wochen nach der Trennung von Steffi Jones Aufbauarbeit zu leisten. Jones taktischer und personeller Schlingerkurs hatte die einst so erfolgsverwöhnte Mannschaft verunsichert. Bei den Spielerinnen kommt Hrubesch mit seiner geradlinigen Art gut an. „Er redet sehr viel mit uns“, sagte Angreiferin Lea Schüller: „Es war ein positiver erster Eindruck.“

Vor der Partie führt Deutschland die Gruppe fünf mit drei Siegen aus vier Spielen zwar an, darf sich nach der 2:3-Heimpleite gegen Island im Oktober aber keine weiteren Ausrutscher erlauben. Der Druck ist enorm: Ein Verpassen der WM in Frankreich wäre für den zweimaligen Welt- und achtmaligen Europameister ein Fiasko. Hrubesch ließ offen wer spielt, legte sich aber auf eine 4-4-2-Aufstellung fest.

Allerdings muss er auf insgesamt acht verletzte Spielerinnen verzichten, darunter auch Abwehrchefin Babett Peter, Allzweckwaffe Tabea Kemme und Ersatztorhüterin Laura Benkarth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.