• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: So läuft die neue Zweitliga-Saison ab

02.08.2018

Hamburg Drei Wochen vor dem Saisonstart in der Fußball-Bundesliga beginnt an diesem Wochenende der Spielbetrieb im Unterhaus.

Wann geht es wieder los?

An diesem Freitag (20.30 Uhr) eröffnet der Hamburger SV in seinem ersten Zweitligaspiel der Vereinsgeschichte im Nordderby gegen Relegations-Verlierer Holstein Kiel die neue Saison. Nach den ersten beiden Spieltagen pausiert die Liga aufgrund des DFB-Pokals für knapp zwei Wochen.

Welche Anstoßzeiten gibt es dieses Mal?

Abgesehen vom Auftaktwochenende gibt es keine Veränderungen: Zwei Spiele finden weiterhin am Freitag um 18.30 Uhr, jeweils drei Partien am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 13.30 Uhr sowie eine Begegnung am Montag um 20.30 Uhr statt. Wenn allerdings in der Bundesliga ein Montagsspiel stattfindet, gibt es in der 2. Bundesliga stattdessen eine weitere Partie am Samstag und keine am Montag.

Wer sind dieFavoriten?

Die beiden Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und 1. FC Köln sind zugleich die ganz großen Favoriten auf den Aufstieg. Vor allem die Kölner konnten viele Profis im Kader halten, unter anderem Nationalspieler Jonas Hector. Auch der HSV kann auf einen qualitativ hochwertigen Kader zurückgreifen, dahinter ist die Liga im Marktwert-Vergleich ausgeglichen.

Wer sind dieAufsteiger?

In dieser Saison gibt es im SC Paderborn und im 1. FC Magdeburg nur zwei Aufsteiger, da Erzgebirge Aue die Relegation gegen den Drittliga-Dritten Karlsruher SC für sich entschied. Für Magdeburg ist es die Premiere in der zweithöchsten Spielklasse, Paderborn kehrt nach zwei Jahren in der dritten Liga wieder zurück in die 2. Bundesliga.

Was ist neu in der 2. Bundesliga?

Der Videobeweis. Allerdings wird der Video-Assistent nur testweise in einer Offline-Phase eingesetzt. Über die offizielle Einführung von Video-Assistenten wird erst später entschieden.

Wer überträgt dieSpiele im Fernsehen?

In der 2. Bundesliga behält Sky weiterhin die exklusiven Übertragungsrechte, alle Spiele werden live gezeigt. Außerdem werden auf dem frei empfangbaren Kanal Sky Sport News HD Highlights der Spiele am Freitag (22.30 Uhr) und Sonntag (19.30 Uhr) angeboten. Highlight-Clips sind 40 Minuten nach Ende der Begegnungen beim Streaming-Dienst DAZN abrufbar. Wie bisher dürfen samstags die ARD (ab 18.30 Uhr) und das ZDF (ab 22.15 Uhr) Zusammenfassungen der Spiele des Tages senden. Sport 1 zeigt an Spieltagen am Freitag (22.15 Uhr) und am Sonntag (19.30 Uhr) Zusammenfassungen. Und wie schon 2017/18 überträgt Amazon alle Spiele per Live-Audiostream.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.