• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Jeddeloh setzt Negativlauf in Havelse fort

11.05.2018

Havelse /Jeddeloh Die Fußballer des Regionalligisten SSV Jeddeloh waren beim 0:2 beim TSV Havelse am Mittwochabend chancenlos. „Unsere Niederlage war absolut verdient, aber auch unnötig“, meinte Jeddelohs Co-Trainer Jakob Bertram. Durch die fünfte Pleite im sechsten Spiel bleiben die Ammerländer auf Rang sechs. Havelse hat mit diesem Sieg vor 414 Zuschauern den Klassenerhalt geschafft.

Der Gastgeber ging nach einem Handelfmeter in Führung (21. Minute). SSV-Torwart Christian Meyer hatte den Strafstoß von Daniel Kofi Kyereh zwar gehalten, im Nachsetzen traf Yannik Jaeschke aber aus spitzem Winkel ins Tor. Dem Elfmeter war ein Handspiel von Maycoll Canizales-Smith vorausgegangen. Kurz vor der Pause foulte Luca Tomas im SSV-Strafraum Jaeschke. Wieder trat Kyereh an, Meyer hielt erneut (41.).

Erst in der Schlussminute der ersten Halbzeit hatte Jeddeloh seine erste Tormöglichkeit, Shaun Minns scheiterte aber an TSV-Schlussmann Morten Jensen. Nach einer Stunde sorgte Tobias Holm für die Vorentscheidung, als er nach einer Ecke den Ball aus kurzer Distanz ins Jeddeloher Tor köpfte (60.).

Jetzt wurde Jeddeloh offensiver. Thomas Schuhknecht, der den beim Trainerlehrgang in Köln weilenden Key Riebau an der Seitenlinie vertrat, wechselte Florian Stütz und Dennis Behrens ein. Die nächste große Torchance hatte aber wieder Havelse, Meyer konnte den Schuss von Brian Klein parieren. Zehn Minuten vor dem Abpfiff hätte Minns fast den Anschlusstreffer erzielt, sein Schuss ging aber nur an den Innenpfosten.

SSV Jeddeloh: Meyer - Canizales-Smith, Wegener, von Aschwege, Tomas - Gnerlich (70. Behrens), Minns - Schaffer, Ficara (64. Stütz), Oltmer - Bennert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.