• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Sport Fußball

Dilrosun erstmals im vorläufigen Kader der Niederlande

31.10.2018

Zeist (dpa) - Javairo Dilrosun vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ist von Bondscoach Ronald Koeman erstmals ins vorläufige Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft berufen worden.

Der 20 Jahre alte Flügelspieler steht im derzeit noch 31 Spieler umfassenden Kader für die beiden Nations-League-Spiele am 16. November gegen Frankreich und drei Tage später gegen die DFB-Elf in Gelsenkirchen. Dilrosun erzielte in dieser Saison bislang zwei Treffer für die Berliner und bereitete drei Tore vor. Neben dem Berliner steht in Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg ein weiterer Bundesligaspieler im Aufgebot, das Koeman noch reduzieren muss.

Die Niederlande liegen in der Nations-League-Gruppe aktuell auf Platz zwei hinter Frankreich. In Amsterdam hatte sich das Oranje-Team im Oktober mit 3:0 gegen Deutschland durchgesetzt. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw ist aktuell Letzter der Dreiergruppe und droht in die B-Gruppe abzusteigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.