• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Warflether beenden lange Niederlagenserie mit Heimsieg

18.11.2019

Wesermarsch Die in der 2. Kreisklasse (Staffel 3) spielenden Fußballer des FSV Warfleth haben am Freitagabend ihren zweiten Sieg im zehnten Saisonspiel gefeiert. Die Elf von Trainer Norbert Krage bezwang den SV Eintracht Oldenburg II daheim mit 3:1.

Staffel 1

FC RW Sande II - 1. FC Nordenham II 2:2 (0:1). FCN-Coach Nico Verhoef konnte es nicht fassen: Bis zur 90. Minute hatte sein Team verdient mit 2:0 geführt. „Und dann pfeift der Schiedsrichter zwei Elfmeter gegen uns.“ Den ersten Pfiff könne er sich erklären, sagte Verhoef. „Warum er den zweiten Elfmeter in der dritten Minute der Nachspielzeit gibt? Keine Ahnung.“ Nach Verhoefs Worten sei auch die lange Nachspielzeit unangemessen gewesen. „Wir hatten bis dahin ein Topspiel gemacht. Sande hatte keine Chancen. Es tut mir leid für meine Mannschaft. Sie hätte den Sieg verdient gehabt.“

Tore: 0:1 Nico Leuning (44., Elfmeter), 0:2 Mohammed Guiri (61.), 1:2 Jannik Dötsch (90., Elfmeter), 2:2 Jan-Philip Beck (90.+4, Elfmeter).

AT Rodenkirchen - TuS Sillenstede II 5:5 (1:3). Unglaubliches Spiel in Rodenkirchen: In der zweiten Halbzeit bog der ATR einen 2:4-Rückstand in eine 5:4-Führung um. Dann sah Nico Büsing wegen Nachtretens die Rote Karte (70). „Da hätte er sich im Griff haben müssen“, sagte Trainer Christian Pfeiffer. Die Partie endete doch noch remis.

Aus Rodenkircher Sicht war das Remis überflüssig. Sie hatten zu viele Möglichkeiten vergeben. „Wir hatten Chancen für zwei Spiele und hätten 12:5 gewinnen können Aber da fehlte uns die Abgebrühtheit“, meinte Coach Pfeiffer.

Tore: 0:1 Marco Kohlen (2.), 0:2 Tom Müller (18.), 1:2 Nico Büsing (33.), 1:3 Fabian Alonso (42.), 2:3 Marcel Rohde (55.), 2:4 Tom Lenken (58.), 3:4 Büsing (60.), 4:4 Rohde (62.), 5:4 Sascha Ahlers (65.), 5:5 Lengen (82.).

Staffel 3

FSV Warfleth - SV Eintracht Oldenburg II 3:1 (3:0). Warfleths Trainer Norbert Krage atmete kräftig durch. „Endlich“, sagte er. Seine Elf hatte in einer kampfbetonten und ausgeglichenen ersten Hälfte drei Konter erfolgreich abgeschlossen. Erst nutzte Felix Maas einen Abwehrfehler, dann traf Alexander Wiechmann mit einer Direktabnahme, und zu guter Letzt war Niklas Köhler nach einem Traumpass von Maas erfolgreich. Nach der Pause habe die Eintracht zwar überlegen gespielt, mehr als das 1:3 sprang dabei nicht heraus.

Tore: 1:0 Felix Maas (9.), 2:0 Alexander Wiechmann (35.), 3:0 Niklas Köhler (39.), 3:1 Ercan Altuntas (54.).

GVO Oldenburg II - SV Brake II 3:0 (2:0). Die Braker hatten zunächst große Probleme auf dem Oldenburger Hockeyfeld. „GVO ist mit den Platzverhältnissen einfach besser klargekommen und hat unsere Fehler bestraft“, sagte SVB-Trainer Lars Bechstein. Außerdem offenbarte seine Elf Abschlussschwächen. „Wir haben unsere Angriffe schlecht ausgespielt und unsere Chancen nicht genutzt“, sagte er.

Zur Pause lag seine Elf mit 0:2 zurück. Im zweiten Abschnitt habe sie sich gewehrt, meinte der Trainer. Aber im Gegensatz zu den Gästen machten die Gastgeber aus einer Chance ein Tor.

Tore: 1:0 Johannes Hartmann (13.), 2:0 Marcel Meyer (32.), 3:0 Hartmann (85.).

Schwarz Weiß Oldenburg II - SVG Berne II 6:1 (1:1). Unnötig hohe Niederlage für die Berner: „In der ersten Hälfte waren wir sogar am Drücker“, sagte Co-Trainer Marcus Krösche-Dölz. Stark: Torhüter Marcel Borkus hatte einen Elfmeter abgewehrt. Nach dem Wechsel spielten die Gäste zunächst bärenstark. „Wir hatten riesige Chancen und hätten zwei Tore schießen müssen. Und dann nahm das Elend seinen Lauf. Aber das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider“, sagte Krösche-Dölz.

Tore: 0:1 Tim-Nicolas Rydzek (29.), 1:1 Mark Dormann (41.), 2:1 Michael Wille (53.), 3:1 Joshua Rabe (59.), 4:1, 5:1 Marcel Herbers (76., 80.), 6:1 Alexander Eichhorn (88.).

TuS Bloherfelde - SG Großenmeer/Bardenfleth 3:1 (1:1). Überraschende Niederlage für die Großenmeerer: Allerdings hatte Trainer Tilo Ziegert gleich auf neun Spieler verzichten müssen. Zudem kritisierte er die mangelnde Laufbereitschaft seiner Mannschaft. Deshalb sei in Bloherfelde nicht mehr drin gewesen.

Tore: Thorben Bunjes (18.), 1:1 Maximilian Kerner (34.), 2:1 Patrick Ficke (48.), 3:1 Kerner (74.).

Fußball

Von Tim Rosenau

Männer

3. Kreisklasse Staffel 1

VfL Wilhelmshaven III – TuS Jaderberg II 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Sascha Renken (39.).

3. Kreisklasse Staffel 3

SVG Berne III – SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor II 3:1 (2:1). Tore: 1:0 Torsten Bruns (3.), 2:0 Jens Blase (22.), 2:1 Andy Ostendorf (41.), 3:1 Jens Blase (67.).

TuS Elsfleth II – TSV Abbehausen IV 3:1.

AT Rodenkirchen II – SG Burhave/Stollhamm II 2:5 (1:2). Tore: 0:1 Timo Schindler (4.), 1:1 Jannik Ache (17.), 1:2 Messaoud Slablab (45.), 1:3 Thies Beeken (71.), 1:4, 1:5 Timon Bauer (74., 86.), 2:5 Marco Schönfeld (87.).

4. Kreisklasse

AT Rodenkirchen III – SV Phiesewarden II. Tore: 0:1 Justin Müller (4.), 1:1 Kai Schäfer (22.), 2:1 Marcel Schneider (27.), 2:2 Kevin Scholz (35.), 3:2 Keno Blohm (88.).

ESV Nordenham III – SG Neustadt/Oldenbrok III 4:1 (1:0). Tore: 1:0 Hussein Dib-Jabar (37.), 2:0, 3:0 Dirk Stenzel (51., 54.), 3:1 Tobias Ostendorf-Walter (56.), 4:1 Mirco Günther (78.).

Frauen

1. Kreisklasse

VfB Oldenburg – SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor. 3:3 (3:2). Tore: 0:1, 0:2 Gesa Marie van der Velde (4., 7.), 1:2, 2:2 Laura Koch (25., 27.), 3:2 Vanessa De Blom (33.), 3:3 Thalke Horstmann (73.).

1. FC Ohmstede II – TSV Abbehausen 3:5 (1:4). Tore: 1:0 Tjorven Luzie Weiss (2.), 1:1, 1:2 Evmorfia Rizou (14., 17.), 1:3 Denise Hofschildt (35.), 1:4 Evmorfia Rizou (40.), 2:4, 3:4 Meret Bruns (51., 53.), 3:5 Denise Hofschildt (57.).

2. Kreisklasse

ESV Nordenham – SG Großenmeer/Bardenfleth II 3:2 (1:0). Tore: 1:0 Neele Büsing (20.), 1:1 Marion Melius (46.), 2:1 Elea Schäfer (56.), 3:1 Neele Büsing (63.), 3:2 (70.).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.