• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Fußball: Aufholjagd in zweiter Halbzeit bleibt unbelohnt

15.10.2018

Obenstrohe /Nordenham Platz sechs war möglich - nun ist es der zehnte Rang. Die Kreisliga-Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Sonntag ihr Auswärtsspiel beim TuS Obenstrohe II knapp mit 1:2 (0:2) verloren und eine bessere Ausgangsposition für den weiteren Saisonverlauf verpasst.

„Die erste Halbzeit war eine glatte sechs“, sagte FCN-Trainer Mario Heinecke. „Es fehlte die Laufbereitschaft, wir standen immer viel zu weit vom Gegner weg, und wir haben viel zu viele Fehlpässe gespielt.“ Kein Wunder, dass sein Team beim Abstiegskandidaten nach den ersten 45 Minuten mit 0:2 hinten lag.

Immerhin steigerten sich die Nordenhamer nach dem Seitenwechsel. Während von den Gastgebern nur noch wenig nach vorne kam, erhöhte der FCN die Voltzahl deutlich. „Wir waren viel präsenter, haben besser Fußball gespielt und auch Chancen kreiert“, sagte Heinecke. Nur haperte es mit dem Vollenden. Gleich drei Mal kratzte ein Obenstroher einen Ball von der Linie, und bei weiteren Möglichkeiten fehlte Felix Hohn, Safin Hamijou und Fadi Ibrahim das Abschlussglück. Somit blieb Ibrahims Strafstoßtreffer das einzige Nordenhamer Erfolgserlebnis in diesem Auswärtsspiel.

„In der zweiten Halbzeit haben wir das ganz gut gemacht, aber die Jungs haben sich nicht belohnt“, sagte Heinecke. Bitter: Kurz vor dem Abpfiff fiel Jan-Luca Hedemann auf den Arm und musste mit dem Rettungswagen abtransportiert werden.

Tore: 1:0 Peters (31.), 2:0 Jochens (42.), 2:1 Ibrahim (72., Handelfmeter).

FCN: Bischoff – M. Kaya (78. F. Hohn), Weers (66. Bruns), M. Hohn, Hedemann, Ibrahim, Acar, Ölrichs, Hamijou, Krecker, Dilbaz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.