• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Umbruch beim Post SV

27.05.2019

Oldenburg Neues Vereinsheim, neue Flutlichtanlage, neuer Kunstrasenplatz und neuer Trainer der 1. Herrenmannschaft. Es scheint so, als würde sich der Post SV im rasanten Tempo in ein neues Zeitalter bewegen wollen.

Dazu modernisierte sich der 1955 gegründete Traditionsverein am Alexanderfeld in den letzten Jahren radikal, um für die Zukunft im Oldenburger Fußball bereit zu sein. Nach 32 Jahren Herrentrainer und dazu 6 Jahren Jugendarbeit verabschiedet sich auch Jo Alder als Trainer der 1.Herren und Gerd Stahmer aus Wiefelstede wird in der kommenden Saison seine Nachfolge antreten.

Mit dem neuen Trainer muss sich auch die Herrenabteilung neu organisieren und sucht dazu potenzielle neue Spieler. Der vorzeitige Klassenerhalt in der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Süd verspricht den Fußballern eine tolle sportliche Herausforderung und bietet interessierten und leistungsorientierten Sportlern anspruchsvollen Fußball und attraktive Gegner.

Der Post SV kann dabei auf ein familiäres und sicheres Umfeld verweisen und hat mit seinen knapp 450 Fußballern eine solide Basis für die kommenden Jahre.Solltest du Teil dieser Erneuerung mit Tradition sein wollen und dich sportlich herausgefordert fühlen, bist du herzlich zum Probetraining beim Post SV am Alexanderfeld eingeladen.

Kontakte:

Thomas Haake (Fußballobmann):

Tel: 0441/62324 oder

Email: vorstand@postsv-oldenburg.de

Gerd Stahmer (Trainer 1. Herren):

Tel: 0160/90321059

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.