• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Sport Fußball

Jeddeloh tritt auswärts als Außenseiter an

28.09.2019

Jeddeloh /Flensburg Die Fußballer des Regionalligisten SSV Jeddeloh stehen an diesem Samstag bei Weiche Flensburg (13.30 Uhr, Manfred-Werner-Stadion) vor einer schwierigen Aufgabe. Der Meister von 2018 spielt auch in dieser Saison wieder um den Titel mit, die Flensburger (22 Punkte) haben als Dritter nur zwei Zähler weniger als Spitzenreiter VfB Lübeck. Auch die Historie spricht nicht unbedingt für die Ammerländer, denn ihre beiden bisherigen Spiele an der Förde haben sie verloren. Die Jeddeloher haben in dieser Woche ein Testspiel beim Kreisligisten VfL Bad Zwischenahn mit 9:2 gewonnen. Die Tore für Jeddeloh erzielten Kevin Oltmer (3), Thilo Töpken (2), Bent Janßen, Moritz Seiffert, Julius Zaher und Ryoya Ito. „Ich habe die Spieler eingesetzt, die sonst nicht so viel spielen“, erklärt SSV-Trainer Jouke Faber.

Vor dem Gegner hat der Jeddeloher Coach großen Respekt. „Flensburg ist klarer Favorit. Wir wollen aber trotzdem versuchen, da zu punkten. In Wolfsburg haben wir ja auch einen Punkt geholt“, hofft Faber auf eine Überraschung. Er muss sein Team allerdings auf einigen Positionen umstellen. „Wir haben einige angeschlagene Spieler. Wir müssen abwarten, wer von ihnen noch fit wird“, sagt Faber, ohne Namen zu nennen. „Die Flensburger müssen ja nicht schon beim Frühstück wissen, wer von meinen Spielern nicht auflaufen kann“, erklärt der SSV-Trainer lachend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.