• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Jensen springt noch auf WM-Zug

29.05.2010

AALBORG Dänemark bestreitet die Fußball-WM mit drei Bundesligaprofis: Werder Bremens Daniel Jensen, Wolfsburgs Thomas Kahlenberg und Sören Larsen vom MSV Duisburg sind in Südafrika dabei. Nicht mehr im Aufgebot sind Morten Rasmussen (Celtic Glasgow), Michael Silberbauer (FC Utrecht), Michael Krohn-Dehli (Bröndby IF) und Kim Christensen (IFK Göteborg).

Der ehemalige Bremer Diego bekräftigte in einem Interview mit der Gazzetta dello Sport, bei Juventus Turin bleiben zu wollen: „Ich gehöre zu Juve.“ Nach einer mäßigen ersten Saison in Italien wurde Diego u.a. mit Manchester City und Bayern München in Verbindung gebracht.

Wieder an ein neues Umfeld muss sich Lewis Holtby gewöhnen. Der zuletzt von Schalke 04 an den VfL Bochum verliehene 19-Jährige wird für ein weiteres Jahr an Mainz 05 ausgeliehen.

Eine große Ehre wurde Marek Mintal vom 1. FC Nürnberg zuteil. Der Offensivspieler ist in seiner slowakischen Heimat von Journalisten und Trainern zum „Fußballer des Jahrzehnts“ gewählt worden.

Sauer ist Sergej Barbarez. Der Ex-Profi ist aus dem Aufsichtsrat des Hamburger SV zurückgetreten, da er sich bei der Verpflichtung des neuen Sportchefs Bastian Reinhardt übergangen fühlte. „Von der Verpflichtung habe ich erst fünf Minuten vor Beginn der Sitzung erfahren“, ärgerte sich Barbarez. Derweil will der FC Valencia laut Radio Marca Stürmerstar Ruud van Nistelrooy verpflichten.

Fabian Lustenberger bleibt bei Bundesliga-Absteiger Hertha BSC. Der 22-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Vierjahresvertrag bei den künftig von Markus Babbel gecoachten Berlinern.

Perfekt ist auch die Rückkehr von Hanno Balitsch zu Bayer Leverkusen. Der 29-Jährige spielte zuletzt für Hannover 96 und unterschrieb nun einen Zweijahresvertrag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.